Wenn der Sommer geht, wird`s in der Küche heiß

Moin moin,

Mit den ersten regionalen Steckrüben in unserem Obst- und Gemüse- Angebot ist  der Herbst nun kaum noch zu verleugnen, viele unserer Eintopf-

Tomaten vom Sozialen Ökohof BVH

spezialisten/innen haben in den letzten Wochen schon nervös die großen Töpfe poliert, nun kann sie losgehn, die Eintopfzeit. Beim regionalen Fruchtgemüse   ( Tomaten, Gurken, Zucchini und Co ) gehen nun die Erntemengen merklich zurück. Über den Naturkostgroßhandel werden schon überwiegend spanische Gurken angeboten. Wir hoffen, noch den gesamten September über ausschließlich Gurken von unserem Erzeuger, dem Biolandbetrieb Sozialer Ökohof anbieten zu können. Bei den
Weiterlesen

Ecocion freut sich über Drillinge

Moin moin,

Da wir von Ecocion immer auf der Suche nach technischen Neuerungen sind, haben wir uns einen weiteren schicken Transportschlitten zugelegt, mit diesem Co2- neutralen Flitzer können wir dank hochmoderner Technik und besonders

Ecocion

Ecocion

effizientem Antriebssystem nun auch absolut umweltverträglich ausliefern. Momentan fehlt uns nur noch ein/e  geeignete/r  qualifizierte/r fitte/r  Fahrer/in. Erste Bewerber/innen haben leider ob des technischen knowhows bedauernd abgelehnt!? In dieser Woche haben wir Röstikartoffeln für unsere Abokistenzusammenstellungen eingeplant, einigen sind die Kartoffeln vielleicht auch als Drillinge bekannt. Diese Spezialität ( eine kleine Frühkartoffelsortierung, in unserem Fall Linda ) muss nicht geschält werden, sie können, gut gewaschen, hervorragend zu köstlichen Ofenkartoffeln verarbeitet oder auch einfach in der Pfanne gegart werden, ein kurzes Vorkochen von 10 Minuten erleichtert den Garprozess, ist aber nicht unbedingt nötig.

Tomaten vom Sozialen Ökohof BVH

Die Röstis kommen von unserem Erzeuger, dem  Biolandbetrieb Obstgarten zur alten Schule, ab dem 04.09.2013-10.09.2013 bieten wir sie zum Angebotspreis von 1,50€ das Kg an. Bei den regionalen Äpfeln dreht sich momentan von Woche zu Woche das Sortenkarussell, die ersten frühen Äpfel sind nicht besonders lagerfähig und werden sofort vertrieben. Die Sorte Colina ist  schon wieder zu Ende, nun bieten wir die Sorte Ambassy an, der Apfel kommt aus dem Alten Land von Dirk Augustin in Demeterqualität daher, er ist schön knackig und leicht süß mit einer guten Säure. Bekanntere Sorten wie Elstar, Jonagored oder auch unser Liebling, der Apfel Marnika brauchen, so sie aus der Region kommen sollen, noch einige Wochen zum Reifen.  Wie immer zum Monatsanfang glänzt auch unser Bioladen- Sortiment mit einem neuen Feuerwerk an Angeboten, hier haben wir in diesem Monat auch ausnahmsweise mal an die Kinder gedacht, mit dem Duettini Mini Doppelkeks von Allos werden wir hoffentlich auch endlich mal der jüngeren Generation gerecht…der Montepulciano DOC Riegel ist nur was für uns Große,  eine Übersicht finden Sie hier : zu den Monatsangeboten

Als Brot der Woche in der Kw 36 haben wir das  Sandkruger Dinkel :

Dinkelflocken*, Dinkelbackferment*, Trinkwasser, Sonnenblumenkerne*, Amaranth*, Sesamsaat* , Meersalz (*aus kontrolliert biologischem Anbau)

Eine Gesamtübersicht über unser aktuelles Obst- und Gemüseangebot ( gültig ab dem 04.09.2013-10.09.2013 ) finden Sie hierWeb-ECO-Download-O-G-Kw-13-36  oder wie immer in unserem Onlineshop.

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokisten der Kalenderwoche 36 haben wir als Vorschlag eingeplant: Rösti Kartoffeln BVH ( Drillinge), Blumenkohl BVH , regionale Tomaten Obstgarten BVH,  Kohlrabi von Hein BVH (mit gutem kinderfreundlichen Rezept),   Schlangengurken BVH, Möhren BVH, kernlose Trauben, Zwiebeln BVH und Äpfel RN . Für unsere explizit regionale Abokisten-Zusammenstellung haben wir in dieser Woche nahezu die selben Produkte geplant, anstelle der Trauben haben wir nochmals deutsche Wassermelonen und anstelle des Blumenkohls, Broccoli BVH von Hein eingeplant , außer den italienischen Trauben  sind auch in der ersten Zusammenstellung  alle Waren  aus der Region!!! Natürlich können wir auch in der regionalen Kistenzusammenstellung  nach Wunsch Südfrüchte oder anderes integrieren. Selbstverständlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, Wünsche, konkreten Bestellungen und Unverträglichkeiten beachten und umsetzen. Zur Abokistenübersicht.

Eine hoffentlich friedliche Woche wünschen

Olaf und Stefan

Nur für kurze Zeit, Mini- Wassermelonen aus Deutschland

Moin moin,

In dieser Woche haben wir passend zum Wetter eine Partie Mini- Wassermelonen aus Deutschland erstanden und sie kurzerhand für unsere Kistenzusammenstellungen eingeplant, sie werden mit 1-1,2 kg das Stück daherkommen, auch geschmacklich können sie

Bio-Möhren vom Ökohof BVH

durchaus mit den spanischen Melonen konkurrieren. Neu im Sortiment sind nun wieder ungewaschene Möhren von unserem Erzeuger, dem Biolandbetrieb Sozialer Ökohof aus Papenburg. Sie sind wesentlich stabiler in der Lagerung und auch günstiger als die gewaschene Variante. Passend zu den Möhren haben wir auch super Gemüsebürsten im Sortiment. In unserer angewandten Wenn- Dann- Pädagogik bei der Kindererziehung, konnten
Weiterlesen

Die Tomaten rocken das Angebot

Moin moin,

In dieser Woche haben wir von unserem Erzeuger, dem Biolandbetrieb Sozialer Ökohof aus Papenburg,  Zuckermais ( immer zwei Kolben ) für unsere Abokistenzusammenstellungen eingeplant, ab dem 21.08. kosten sie 1,25€ das Stk. Die Kolben sind schön groß und lassen sich teilen, damit es beim Auspacken der Kiste nicht zu mittleren Familienkatastrophen kommt, wenn

Zuckermais BVH

Zuckermais BVH

ein oder mehrere Familienmitglieder keinen Maiskolben abbekommen ( drei Kinder oder mehr, Papi braucht 2 und dergleichen). Sagen Sie uns bitte  unbedingt im Vorfeld Bescheid, damit wir die richtige Menge für Sie einplanen können. Wir haben zum Ende der Woche auch extra gutes Wetter bestellt, so dass einem zünftigen Grillfest nichts im Wege stehen sollte. Das gute Wetter benötigen auch unsere Freunde/innen vom Freifeldfestival, vom 23. – 25. August wird die alte Donnerschweer Kaserne endlich für eine sinnvolle und friedliche Zusammenkunft genutzt: Drei Tage voll von Platz für Kreativität und Utopien,
Weiterlesen

Rauschen im Blätterwald, Bios im Genlabor…

Für etwas medialen Rummel  sorgte in der letzten Woche ein Beitrag  in der Sendung WISO über  Gentechnik Bio. Wir haben in unserer Gemüserundmail schon am 09.Juni 2013 unsere Kunden/innen über das so genannte CMS-Saatgut informiert unseren ganzen Artikel finden sie hier : Klick  Verschwiegen wurde in dem WISO- Beitrag allerdings, dass im

Buschbohnen BVH

konventionellen Handel so ziemlich alle auf das CMS-Verfahren getesteten Proben  positiv abschnitten und gerade hier eine Kennzeichnung nicht gewünscht wird. Dass konventionelles Obst und Gemüse  zusätzlich noch mit massivem Einsatz an Spritzmitteln erzeugt wird, ist natürlich auch nur eine kleine Randbemerkung wert. Ob da Grenzwerte nicht überschritten werden, interessiert uns eigentlich gar nicht, wir wollen keine Pestizide oder Gentechnik auf dem Acker und den Lebensmitteln. Auch hier gilt, Regional ist erste Wahl, die ganze Problematik ist hausgemacht sowie nur am Rande ein Problem der Bio Branche,  und vor allem nicht neu. Solange die Gesellschaft immer
Weiterlesen

Tomate- Mozzarella- Salat, zum Nachtisch Heidelbeeren

Moin moin,

Mit dem beginnenden August ist leider die Erdbeerzeit wieder vorüber. Unser Erzeuger, der Biolandbetrieb Obstgarten zur alten Schule hat nun damit begonnen, die Erdbeerpflanzen abzumähen, um Pilz und Virusinfektionen bei den empfindlichen Pflanzen vorzubeugen. Die Pflanzen können nun nach

Heidelbeeren vom Obstgarten BVH

Heidelbeeren vom Obstgarten BVH

getaner Arbeit nochmals neu durchtreiben, ein wenig die stressfreie Zeit  ganz entspannt auf dem Acker genießen und ihr Wurzelgeflecht stärken, um Kraft für die nächste Erdbeersaison zu sammeln. Auch Stefan und Stups freuen sich  nach einer anstrengenden Spargel- und Erdbeersaison nun in etwas ruhigeres Fahrwasser zu kommen. Von den beiden werden wir nun noch die superleckeren Miniflaschentomaten, Heidelbeeren, Himbeeren, vereinzelt Salate, die tollen Minikiwis,  Maronen und einige andere Waren bekommen. Ihre Hauptkulturen
Weiterlesen

Erste Äpfel aus der Region, Kirschen und Heidelbeeren von hier BVH

Moin moin,

In dieser Woche werden wir ausnahmsweise keine Kartoffeln für unsere Abokisten-Zusammenstellungen einplanen, bei den aktuellen Temperaturen setzen wir eher auf eine fruchtig frische Kombination. Dem

Abokiste ecocion

Abokiste ecocion

Hörensagen nach zu urteilen, muss auch der ein oder andere Kartoffelstau noch aufgelöst werden. Selbstverständlich werden wir aber alle uns vorliegenden Dauer- sowie konkrete Bestellungen gerne umsetzen. Von unserem Erzeuger, dem Biolandbetrieb Sozialer Ökohof aus Papenburg haben wir superleckere Gnubbelkirschen im Angebot.  Die Verköstigungen sind durchweg positiv ausgefallen, auch die Flugeigenschaft der Kerne ist hervorragend. Der aktuelle Kirschkernweitspuckrekord liegt momentan bei guten 6 Metern (erster Aufschlagpunkt ), damit
Weiterlesen

Papenburger Kirschen, jede Menge Beeren, Buschbohnen und Sonne satt

Moin moin,

Nach einigen anfänglichen Orientierungsproblemchen ( Oldenburg hat wirklich keinen Dünen ) sind wir wieder gut in der Arbeitswelt angekommen, auch viele von unseren Kunden/innen  scheinen gesund und munter aus ihrem Urlaub

Buschbohnen BVH

zurückgekehrt zu sein.
Das regionale Angebot an Obst und Gemüse ist nun ausgezeichnet, die hiesigen Bauern sind zwar immer noch am verzweifeln, da gerade zur Haupterntezeit alle Welt in den Urlaub fährt, aber nun wird ja alles wieder gut und es kann  fröhlich drauflos  geerntet werden. Gerade das Obstsortiment zeigt sich nun in voller Pracht, von unseren Erzeugern bekommen wir nun neben späten Erdbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren und sogar Papenburger Kirschen, die Heidelbeeren vom Obstgarten
Weiterlesen