Von hier für euch, Ecocion bringt`s BVH

Moin moin,

Von hier für euch, bunte Möhren vom Sozialen Ökohof Papenburg BVH

Schon lange ärgert uns der mittlerweile inflationär genutzte Begriff regional. Da werden gerne mal Kartoffeln oder Äpfel aus Schleswig-Holstein oder anderswo als regional gekennzeichnet. Produkte, die zwar aus Übersee kommen, aber in Deutschland verarbeitet werden sind schwuppdiwupp auch eine regionale Köstlichkeit. Es ist unglaublich schwer da den Überblick zu behalten, da es keine einheitlichen Regeln für diese Kennzeichnung gibt. Regional ist mittlerweile nahezu genauso auschlaggebend für die Verbraucher/innen geworden wie Bio und das zum Teil auch mit Recht, daher wird es natürlich auch allerorts gerne beworben.

Viele von euch haben bestimmt schon auf unseren Lieferscheinen der Abokistenlieferungen oder auf den Auszeichnungen der Waren in unserem Bioladen diverse Kürzel gesehen, daher wollen wir hier nochmal die für uns wichtigsten erklären.

BVH, also Bio von Hier  steht bei uns für Waren, die von unseren Landwirten im Umkreis von 70 Kilometern um Oldenburg
Weiterlesen

Schmuddelwetter

Moin Moin,

Es ist soweit, selbst die ersten Bäume beginnen sich festlich zu schmücken, der Herbst scheint nun langsam die Überhand zu gewinnen. Auch in unserem Obst- und Gemüse- Sortiment macht sich der „Goldene Herbst“ durchaus bemerkbar, erste Steckrüben, auch Wurzelpetersilie, Pastinaken und natürlich Kohl in allen Varianten sind in unseren Gemüseauslagen nun deutlich in den Fokus gerückt. So langsam können die großen Kochtöpfe wieder aus dem Keller geholt werden. Von unserem BVH Erzeuger dem Biolandbetrieb Obstgarten zur alten Schule haben wir nun sogar regionale blaue Trauben für euch da, wie es sich gehört mit Kernen. Geschmacklich sind sie sehr lecker. Von den Papenburgern (Biolandbetrieb Sozialer Ökohof ) bekommen wir für kurze Zeit, und leider nur in überschaubaren Mengen, regionale Physalis, vielleicht dem einen oder der anderen auch unter dem Namen Andenbeere oder Kapstachelbeere bekannt. Sie sind eigentlich in den Hochebenen Perus oder Chiles beheimatet, sie wachsen aber auch in den Papenburger Tiefebenen vortrefflich, so sie in einem Gewächshaus angepflanzt werden… hier solltet ihr zugreifen. Hein kann gerade kaum auf den Acker, um

Ecocion ohne Plaste/unverpackt

Kartoffeln für uns zu roden, da helfen auch keine Gummistiefel. Wir haben aber in weiser Voraussicht noch ausreichend Tuffeln für euch gebunkert. In der kommenden Abokisten- Zusammenstellung haben wir Spitzkohl eingeplant,
Weiterlesen

Mitarbeiter*Innen dringend gesucht. Weitersagen!!

Moin Moin,

Ecocion bringt`s

nun ist es wieder soweit, unsere lieben Student*innen haben neue Stundenpläne bekommen, wir müssen umorganisieren. Eines unserer Auslieferungsräder wartet immer noch auf eine nette Person mit strammen Waden, die mit ihm Kistchen durch Oldenburg transportiert. Auch eines unserer Kühlwägen braucht einen Fahrer oder eine Fahrerin, in unserem Bioladen sind auch noch Stellen frei zum Packen von Abokisten und beim Mitwirken im generellen Ladenablauf. Wir suchen Menschen, die auf 450€ Basis oder auch in Teilzeit sowie gegebenenfalls auch in Vollzeit mit uns arbeiten möchten. Euch erwartet ein in Ansätzen durchaus geregeltes Chaos, wir versuchen uns stetig weiterzuentwickeln und neues auszuprobieren, on Top haben wir auch supernette Kunden*innen. Ecocion hat sogar eine Ecocion- Betriebssportgruppe, die am offiziellen Ligabetrieb im Bowling teilnimmt. Letztes Jahr sind wir Meister geworden und sind aufgestiegen, hinter uns haben wir so illustre Teams wie Aktiv Irma, die Polizei..;) Voss und Partner, die Landwirtschaftskammer und andere gelassen. Bei Interesse meldet euch doch gerne einfach per Mail bei uns.

ecocion

Klammheimlich haben wir in den letzten Monaten unser Unverpackt- Sortiment wieder etwas erweitert, wir haben nun auch Reinigungsmittel zum Selberabfüllen für euch bei uns im Bioladen vorrätig, als nächstes werden wir dann auch Shampoos für euch anbieten, hier warten wir eigentlich nur noch auf die entsprechenden Großgebinde der Hersteller*Innen

Eine weitere kleine revolutionäre Entwicklung scheint sich ( Betaphase)  nun endlich auch in unserer Firma durchzusetze : Wir werden nun beginnen, Rechnungen auch per Mail zu verschicken, wir wollten  das schon seit Jahren machen, unsere EDV ließ das aber leider nicht zu, nun sollte es klappen. Richtig starten werden wir mit den September- Rechnungen, wer seine Rechnung nicht per Mail bekommen möchte, möge uns bitte bescheid sagen.

Beim Obst und Gemüse sind unsere regionalen Erzeuger*Innen trotz bescheidener Wetterverhältnisse immer noch erstaunlich gut aufgestellt, noch ist nahezu alles ausreichend lieferbar, nur bei den Kopfsalaten hat sich nun der Mehltau breitgemacht und auch bei den Schlangengurken gehen die Erntemengen drastisch zurück. Mit dem nun beginnenden Herbst werden so langsam auch die Kohlsorten wieder für die heimische Küche interessant. In

Ungewaschene Möhren BVH

dieser Woche starten wir mit etwas leichter Kohlkost, wir haben regionalen (BVH) Chinakohl für unsere Abokisten- Zusammenstellungen für euch eingeplant, der Chinakohl kann in so vielen Varianten zubereitet werden, dass eigentlich immer etwas Leckeres für jeden Geschmack daraus gezaubert werden kann, wir werden natürlich ein Paar Rezeptvorschläge beilegen. Aus Italien erreichen uns täglich superleckere Trauben, hier raten wir zum Zugreifen, denn auch bei den Trauben ist der Höhepunkt der Erntesaison nun erreicht.

Kennt Ihr eigentlich schon unseren Ecocion Film? Hier stellen sich unsere Landwirte vor, geben einen Einblick in ihre Motivation beim ökologischen Landbau und die Zusammenarbeit mit uns – sechs Minuten lang, Popkorn gibt es hier… der Ecocion Film ist hier klick.

Alle Bioladen- Angebote haben wir zum Stöbern für Sie gesammelt hinterlegt,  da ist für alle etwas tolles dabei, hier geht es zur Übersicht..klick 

Ecocion

Ecocion

 

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Eine Gesamtübersicht über unser Obst- und Gemüse- Angebot der Kalenderwoche 36 finden Sie wie immer in unserem Onlineshop.

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 36 ab dem 06.09.2017 bis 12.09.2017 haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH= Bio von hier, RN= Regional aus Niedersachsen

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 36 ab dem 06.09.2017 bis 12.09.2017 haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH= Bio von hier, RN= Regional aus Niedersachsen

  • Chinakohl Bioland von  Hein BVH
  • Bunte Möhren alte Sorten BVH Ökohof
  • Steinchampignons RN Naturland
  • Paprika rot spitz EG BIO
  • Apfel Delbar Estival BVH Altes Land Bioland
  • Kartoffeln Annabell BVH Hein
  • Bananen Fair Trade EG Bio
  • Zwiebeln BVH Ökohof Papenburg
    ( mit gutem kinderfreundlichen Rezept ;)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B
Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 36 unterscheidet sie sich bei den Bananen und den Paprika, in der regionalen Zusammenstellung haben wir dafür erste regionale Äpfel und eine Wildsalatmischung eingeplant. Alle anderen Waren kommen auch in der ersten Zusammenstellung aus der Region! Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 36

  • Chinakohl Bioland von  Hein BVH
  • Bunte Möhren alte Sorten BVH Ökohof
  • Steinchampignons RN Naturland
  • Paprika rot Bioland regional BVH
  • Apfel Delbar Estival BVH Altes Land Bioland
  • Kartoffeln Annabell BVH Hein
  • Wildsalat Bioland BVH
  • Zwiebeln BVH Ökohof Papenburg
    ( mit gutem kinderfreundlichen Rezept ;)

Viele Grüße, Olaf und Stefan

Ohne Bienen gibt es keine Früchte

Moin moin,

Ecocion bringt`s

Mit dem Apfel Delbar Estival aus dem Alten Land beginnt nun endlich auch die regionale Apfelsaison, Woche für Woche werden unsere altbekannten Lieblingsäpfel wieder in unser Sortiment zurückkehren. Hier lohnt sich eine etwas genauere Betrachtung, denn in diesem Jahr wird es wohl eine sehr schlechte Apfelernte geben.

Unsere Landwirte*Innen bekommen die Klimaveränderung nun schon seit Jahren immer deutlicher zu spüren und auch wenn es richtig ist, dass es schon immer ab und an schlechtere und bessere Erntejahre gibt, ist doch ganz klar eine Verschiebung beziehungsweise Veränderung der Jahreszeiten bemerkbar. Wetterlagen sind teils sehr ausgeprägt, Starkregen abgewechselt mit viel zu langen Trockenperioden sorgen regelmäßig für Ernteausfälle, unser BVH Betrieb, der Obstgarten zur alten Schule hat nun schon das vierte Jahr hintereinander große Einbußen bei der Erdbeerernte zu verzeichnen gehabt. Speziell bei den Äpfeln kommt auch noch ein weiterer Faktor hinzu, die Insekten verschwinden, es gibt so langsam einfach nicht

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

mehr genug Bestäuber, das Bienensterben ist uns allen ja schon ein Begriff. Neueste Untersuchungen zeigen, das hier nicht nur die Varroa-Milbe ( ein Schädling) ausschlaggebend ist, auch rücken hier immer mehr die eingesetzten Pestizide in der konventionellen Landwirtschaft
Weiterlesen

Die Auszubildende ist schuld, Ecocion bringt`s

Moin Moin,

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Nun ist es endlich soweit, wir haben am 16.08.2017 unsere erste Auszubildende bei uns im Betrieb begrüßen können, wir freuen uns sehr, dass Janna nun bei uns ist. Nach nun schon mehr als dreizehn Jahren in Oldenburg, wo wir fast alle zwei Jahre von einem Gebäude ins andere  gezogen sind, hat sich mit unserem Bioladen- Standort an der Hundsmühler Straße, Ecke Ahlkenweg 1-3 nun endlich eine dauerhafte wunderschöne Heimat für Ecocion eröffnet, hier haben wir nun auch die Möglichkeit einen Ausbildungsplatz anzubieten. Wir sind täglich immer wieder aufs Neue erstaunt, wie viele „neue“ Gesichter wir in unserem Bioladen sehen, und wir freuen uns natürlich auch unglaublich über die vielen Weiterempfehlungen von euch für unsere Abokiste. In den letzten Jahren hatten wir schon das ein oder andere Mal etwas sorgenvoll in die Zukunft geschaut, zeitweise sind die Supermärkte mit Bio-
Weiterlesen

Will noch wer Bohnen? Ecocion bringt`s

Moin Moin,

Ecocion bringt`s

Wenn wir in einigen Jahren auf den Sommer 2017 in Norddeutschland zurückblicken, wird eines ganz sicher in unserer Erinnerung bleiben: Schnecken, überall Nacktschnecken und: Das war eines der besten  Bohnenjahre …Da wir ja immer geneigt sind das beste aus der vorherrschenden Situation zu machen und wir Bohnen einfach auch lieben, haben wir sie einfach nochmal für unsere Abokisten- Zusammenstellungen eingeplant. Die Buschbohnen kommen von unserem Partnerbetrieb ( BVH)  dem Biolandbetrieb Sozialer Ökohof aus Papenburg, heute gepflückt und schon morgen in euren Kisten, kurze Wege machen es möglich. Wer hier einmal genauer wissen möchte, wie die Bohnen angebaut werden oder auch die Gurken und Tomaten, Möhren oder auch wie die Hühner leben und vieles mehr was ihr in euren Bestellungen oder in unserem Laden findet, hat nun wieder die Möglichkeit
Weiterlesen

Rumgeeiert wird bei uns nicht. Ecocion bringt`s

Moin Moin,

Hühner beim Sozialen Ökohof Papenburg BVH Ecocion bringt`s

Momentan steht ja viel in den Medien in Bezug auf die mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eier, wir wollen euch hier mal ein paar Hintergrundinformationen dazu zukommen lassen. Vorweg schonmal: Bei Ecocion ist es eigentlich wie immer in solchen Fällen, unsere Eier vom Biolandbetrieb Sozialer Ökohof aus Papenburg sind natürlich nicht davon betroffen. Beim Sozialen Ökohof werden Selikate ( gemahlene Steine und Mineralien) zur Milbenbekämpfung eingesetzt, die Milben verletzen sich an den scharfen Kanten und verenden, das klingt nicht nur simpel das ist auch so. Auf dem Hof haben die Hühner zudem auch Wannen, wo sie sich gerne in dem Gesteinsmehl „baden“, solch ein Sandbad

Hühner beim Sozialen Ökohof Papenburg BVH Ecocion bringt`s

haben vielleicht einige selber schon mal bei freilaufenden Hühnern gesehen. Das mit Fipronil belastete Reinigungsmittel wird beim Ökohof nicht verwendet.

Hintergrund

Das Insektizid Fipronil wird in der Tiermedizin oder als Pflanzenschutzmittel eingesetzt. Es ist jedoch als Arzneimittel für die Anwendung bei Lebensmittel liefernden Tieren verboten. Für eine Blutlaus-Bekämpfung in niederländischen Geflügelställen wurde Fipronil nach derzeitigem Informationsstand vermutlich von einer Schädlingsbekämpfungsfirma illegal unter ein Reinigungs- und Desinfektionsmittel gemischt. Hier finden Sie eine ausführliche Information klick… Hintergrundinformation zu Fipronil und Bio-Eiern

Nach all diesen ja doch auch doofen Infos, etwas zum Freuen
Weiterlesen

Von Bienchen und Blümchen, Ecocion bringt´s

Moin Moin,

Regional ist erste Wahl

So langsam aber sicher trudeln ja nun all unsere Urlauber/innen wieder ein und können sich am schönen norddeutschen Wetter erfreuen, zur Begrüßung haben wir für euch eine tolle regionale Abokistenzusammenstellung gezaubert. Ein Gruppenbild unserer Erzeuger*Innen ( BVH) in Gummistiefeln und Regenjacke haben wir leider nicht hinbekommen, ihr könnt es euch aber sicherlich vorstellen… Leckere Heidelbeeren, erste Zwetschgen, Buschbohnen, Möhren, Cherrytomaten, Lauch und Zucchini und einiges mehr sind nun über die Ferien auf den Äckern unserer ( BVH) Erzeuger*Innen reif geworden und können verspeist werden. Wie schon angekündigt sind die regionalen Lageräpfel nun restlos aufgegessen, wir haben daher für den Übergang bis zur neuen Ernte verschiedene Import- Bioäpfel auf Lager, aber auch die ersten neuen Klaräpfel aus Süddeutschland sind schon bei uns zu haben, schön grün knackig und betörend

Ecocion bringt`s

säuerlich, da sind Liebhaber*Innen gefragt…

Für alle Zurückkommer*innen hier nochmal einige Termine, die nun so anstehen:

  • Unsere „Kartoffelfahrt“ zu Hein (BVH) (Biolandbetrieb Karl Heinz Hanken ) startet am 06.08. um 12h mittags bei uns vor dem Bioladen, bitte meldet euch bei uns an. Wir wollen nicht nur Heinz Hof und Acker mit euch erkunden, auch eine gemeinsame Kartoffelernte für die Kleinen und die Großen ist geplant, außerdem Treckerfahren und gemeinsames Verspeisen der Ernte- Beute bei Hein ist eingeplant.
  • Am Freiteg den 04. 08. wird  der Bio Pionier Getränkehersteller Völkel bei uns im Bioladen neue Köstlichkeiten zur Verkostung darbieten, das ist immer spannend.
  • Der Tag des Offenen Hofes bei unserem Partnerbetrieb (BVH) Biolandbetrieb Hof Mühlenberg wurde leider mangels Anmeldungen verschoben, neuer geplanter  Termin ist: Sonntag , 10.09.2017, hierzu werden aber noch genauere Infos folgen.
  • Kennt Ihr eigentlich schon unseren Ecocion Film? Hier stellen sich unsere Landwirte vor, geben einen Einblick in ihre Motivation beim ökologischen Landbau und die Zusammenarbeit mit uns – sechs Minuten lang, Popkorn gibt es hier… der Ecocion Film ist hier klick.

Wir haben das allgemeine Sommerloch genutzt, um umfangreiche Pflasterarbeiten vor unserem Bioladen vorzunehmen, die Parkplatzsituation war doch immer etwas kniffelig. Ganz fertig ist es noch nicht, die Parkpläzze neben dem Haus sind aber schon fertig. Zu dem neuen Pflaster werden sich nun auch noch umfangreiche neue Grünflächen anschließen, die wir aber erst nach Fertigstellung des Pflasters vor und hinter dem Haus bepflanzen werden, das wird hoffentlich richtig schön..Auch in unserem Onlineshop überarbeiten wir gerade die Brot- und Backwaren- Shopkategorien grundlegend, daher sind sie aktuell online nicht für euch zu finden, wir haben aber in unserem Bioladen alle Waren für euch da, fragt uns einfach, in ein paar Tagen werden alle Waren wie gewohnt im neuen Glanz auch online wieder zu finden sein.

Alle Bioladen- Angebote haben wir zum Stöbern für Sie gesammelt hinterlegt,  da ist für alle etwas tolles dabei, hier geht es zur Übersicht..klick 

Ecocion

Ecocion

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Eine Gesamtübersicht über unser Obst- und Gemüse- Angebot der Kalenderwoche 31 finden Sie wie immer in unserem Onlineshop.

 

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 31 ab dem 02.08.2017 bis 08.08.2017 haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH= Bio von hier, RN= Regional aus Niedersachsen

  • Buschbohnen BVH Soz. Ökohof
  • Heidelbeeren 250g  BVH Bioland Obstgarten  
  • Möhren  Bioland BVH Soz.Ökohof
  • Zwetschgen Bioland RN
  • Cherrytomaten Ökohof Bioland BVH
  • Lauch Bioland BVH von Hein
  • Zucchini Bioland BVH Hein/Ökohof
  • Schlangengurke Bioland BVH Ökohof
    ( mit gutem kinderfreundlichen Rezept ;)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B
Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 31 unterscheidet sie sich nicht..;), alle  Waren kommen auch in der ersten Zusammenstellung aus der Region! Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 31

  • Buschbohnen BVH Soz. Ökohof
  • Heidelbeeren 250g  BVH Bioland Obstgarten  
  • Möhren  Bioland BVH Soz.Ökohof
  • Zwetschgen Bioland RN
  • Cherrytomaten Ökohof Bioland BVH
  • Lauch Bioland BVH von Hein
  • Zucchini Bioland BVH Hein/Ökohof
  • Schlangengurke Bioland BVH Ökohof
    ( mit gutem kinderfreundlichen Rezept ;)

Viele Grüße, Olaf und Stefan