Ob rot, gelb, bunt oder hell, Möhre bleibt Möhre

Moin moin,

Möhren BVH Möhren Möhren BVH

Möhren BVH

Gerüchteweise ist die/der typische Ecocion Kundin/e ja schon allein an seiner ausgeprägten Sehschärfe zu erkennen, auch wohlgenährte Kaninchen sollen hier überdurchschnittlich oft vertreten sein. Mit nunmehr vier verschiedenen Artikeln an Möhren in unserem Sortiment, ist das natürlich auch ein Selbstläufer. wir haben nun  Möhren im Bund, ungewaschene Möhren, bunte Möhren und gewaschene Möhren, die allesamt beim Sozialen Ökohof in Papenburg für uns angebaut werden.

Die Mohrrübe, Möhre, Gelbe Rübe, Karotte, Rübli , Wurzel oder hier bei uns aufm Land auch manchmal de Wuddel, -n genannt, lateinisch Daucus carota subsp. sativus, ist schon ein tolles Gemüse.

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Die Möhre zeichnet sich besonders durch einen überdurchschnittlich hohen Carotingehalt aus, dieser ist allerdings, wie so oft behauptet, nicht ursächlich für eine klare Sicht verantwortlich. Die Möhre liefert aber einen guten Anteil an Vitamin A und dieses Vitamin versorgt den Körper  und  ist gut für alles Mögliche. Schon  im Mutterleib lässt Vitamin A Nervenzellen sprießen, es hält unsere Zellen gesund und ist  wichtig für das Knochenwachstum, und unterstützt nicht zuletzt die Entwicklung des Sehvermögens. Vor allem die Netzhaut ist auf das Vitamin angewiesen.

Die Möhre selbst stammt in all seinen Formen
Weiterlesen

Die Sonne ist da!

Moin moin,

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Im dritten Anlauf hat es dann endlich mit unserem Erzeugerbesuch bei unserem Landwirt (BVH) Biolandbetrieb Karl Heinz Hanken geklappt. Die Kinder haben neben spannenden Treckerfahrten selber Kartoffeln geerntet und ne ganze Menge Spaß gehabt. Hein hat beim gemeinsamen Essen zum Abschluss ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert, so dass auch die großen Kinder einen schönen und sicher interessanten Nachmittag verleben konnten. Auf unserer Firmen- Facebookseite haben wir ein kleines Fotoalbum von unserem Besuch bei Hein hinterlegt, schaut es euch mal an Ecocion auf Facebook klick…

In dieser Woche haben wir für kurze Zeit wieder Miniwassermelonen aus Deutschland im Sortiment, in unsere explizit regionalen Abokisten haben wir sie natürlich auch gleich eingeplant, traditionell werden die für uns verfügbaren Mengen nicht gerade groß sein, da heißt es also schnell zugreifen….

Äpfel BVH

Äpfel BVH

Mit dem Apfel Ambassy und der Sorte Gravensteiner  vom Demeterberieb Augustin sind nun die ersten regionalen ( die anderen Sorten kommen aus Süddeutschland) Apfelsorten in unser Angebot gekommen, nun werden die Äpfel auch so langsam immer süßer. Dirk Augustin hat seinen Apfelbetrieb im alten Land bei Hamburg und wird uns die allermeisten der von uns angebotenen Äpfeln liefern, auch die so beliebte Apfelsorte Marnica kommt von seinen Bäumen. Bis der Apfel Marnica geerntet wird, dauert es aber leider noch 5-6 Wochen. Von
Weiterlesen

von hier für euch Ecocion

Moin moin,

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

In dieser Woche haben wir nahezu nur Waren von unseren BVH Erzeugern für euch in unseren Abokisten- Zusammenstellungen, einen besonders großen Anteil hat in dieser Woche der Soziale Ökohof aus Papenburg. Wir arbeiten schon seit Firmenbestehen ( über 11 Jahre) mit den Menschen vom Papenburger Ökohof zusammen. Der Soziale Ökohof in Papenburg ist eine Werkstatt für Menschen mit besonderen Fähigkeiten, hier arbeiten die Menschen im grünen Bereich, neben dem Gemüseanbau ( hier werden über 35 verschiedene Sorten angebaut ), dem Gartenbau und dem landwirtschaftlichen Bereich ( Getreide), betreiben sie auch eine eigene Kantine und Hühnerhaltung. Wir werden direkt und ohne Umwege von den Papenburgern täglich frisch beliefert, momentan bekommen wir (und ihr) von ihnen : Gurken, Salate, Tomaten, rote Beete, Buschbohnen, Zuckermais, Möhren, Zucchini, Kürbisse, Knoblauch, Peperoni,  Zwiebeln, Zwetschgen und Eier für eure Abokisten und unseren Bioladen.

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Der Ökohof besteht nunmehr schon seit über 27  Jahren, in der Werkstatt arbeiten 60-70 Menschen, zusätzlich werden  immer wieder zwischen 10- 20 Langzeitarbeitslose in das Berufsleben eingegliedert, insgesamt arbeiten beim Ökohof um die 100 Menschen. Wer sich gerne selber mal ein Bild von dem Biolandbetrieb Sozialer Ökohof machen möchte, ist herzlich eingeladen am Sonntag den 04. September am Tag des Offenen Hofes den Betrieb zu erkunden, hier könnt ihr euch selber einen Einblick verschaffen. Gestartet wird pünktlich um 10h 30 mit einem Gottesdienst, im Anschluss kann sich an vielen Ständen informiert und verköstigt werden, gerade für Kinder ist mit Torwandschießen, Hüpfburg, Schminken, fahren mit dem Feuerwehrwagen, natürlich spannenden Entdeckungen in den Gewächshäusern und einem Streichelzoo sicher etwas spannendes dabei. Ein kleines Filmchen über uns und unsere Erzeuger finden Sie hier, 6 Minuten lang, auch die Betriebe unserer Erzeuger werden vorgestellt.

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Von hier für euch BVH Ökohof Papenburg

Mit dem Apfel Summerred ist nun eine etwas süßere Apfelsorte in unser Sortiment dazu gekommen, momentan zeichnen sich alle Apfelsorten durch knackige saftige Frische und
Weiterlesen

Abokistentrallalla, nun geht’s zur Betriebsbesichtigung

Buntemöhren

Unsere Möhren BVH vom Soz. Ökohof

Moin moin,

Wir nehmen nun den dritten Anlauf für einen Besuch bei unserem BVH Erzeuger Hein Hanken aus Goldenstedt, der erste Termin fiel  sinnflutartigen Regenfällen zum Opfer und der nächste musste leider wegen einem Trauerfall abgeblasen werden. Wir laden euch ein mit uns nun am Sonntag den 21. August seinen Betrieb zu besichtigen. Von Hein kommen  nicht nur all unsere Kartoffeln für unsere Abokisten und unseren Bioladen, er baut auch Kohl, Lauch, Zwiebeln, Fenchel und Salate für uns an. Wir wollen mit ihm und euch zusammen Kartoffeln ernten und diese dort auch zubereiten und verspeisen. Sein Angebot richtet sich vorrangig an Kinder, aber natürlich sind auch große „Kinder“ gern gesehen, wir werden am Sonntag um 12h von unserem Bioladen aus losfahren, wir denken, dass wir gegen

Regional ist erste wahl

Regional ist erste Wahl

18h wieder zurück sein werden. Falls Sie mitkommen möchten, eine Mitfahrgelegenheit benötigen oder auch noch ein Plätzchen im Wagen frei haben, sprechen Sie uns an, Hein möchte gerne im Vorfeld wissen mit wie- vielen unserer Kunden/innen wir kommen. Wir freuen uns schon darauf. Ein kleines Filmchen über uns und unsere Erzeuger finden Sie hier, 6 Minuten lang, auch die Betriebe unserer Erzeuger werden vorgestellt.

Die Heidelbeersaison ist nun leider schon vorbei, wir hoffen dass wir zur Auslieferung am 15. und 16. noch einigermaßen ausreichend Heidelbeeren bekommen, können das aber  jetzt leider noch nicht versprechen. Die Heidelbeeren waren und sind richtig gut und entschädigen die total ins Wasser gefallene Erdbeersaison in diesem Jahr. Das hatten Stefan und Stups vom Biolandbetrieb Obstgarten zur alten Schule (BVH) auch bitter nötig, denn auch die Spargelsaison war nicht wirklich gut, nun bekommen wir von den beiden erste Mini Roma Tomaten, die sind geschmacklich auch immer super. Recht
Weiterlesen

Bio von hier, Ecocion ( BVH)

Moin moin,

Regional ist erste wahl

Regional ist erste Wahl

Schon lange ärgert uns der mittlerweile inflationär genutzte Begriff regional. Da werden gerne mal Kartoffeln oder Äpfel aus Schleswig-Holstein oder anderswo als regional gekennzeichnet, Produkte, die zwar aus Übersee kommen aber in Deutschland verarbeitet werden sind schwuppdiwupp auch eine regionale Köstlichkeit, es ist unglaublich schwer da den Überblick zu behalten, da es keine einheitlichen Regeln für diese Kennzeichnung gibt. Regional ist mittlerweile nahezu genauso auschlaggebend für die Verbraucher/innen geworden wie Bio und das zum Teil auch mit Recht, daher wird es natürlich auch allerorts gerne beworben.

Viele von euch haben bestimmt schon auf unseren Lieferscheinen der Abokistenlieferungen oder auf den Auszeichnungen der Waren in unserem Bioladen diverse Kürzel gesehen, daher wollen wir hier nochmal die für uns wichtigsten erklären.

Ecocion

Ecocion

BVH, also Bio von Hier  steht bei uns für Waren, die von unseren Landwirten im Umkreis von 70 Kilometern um Oldenburg herum erzeugt werden. Wir arbeiten seit Firmenbestehen eng mit unseren Haupterzeugern zusammen, haben Anbauplanungen und Abnahmeabsprachen und bekommen diese Waren, ohne Umwege über den Großhandel, direkt von den Landwirten angeliefert. Wir können den Landwirten/innen dadurch stabile Preise zahlen und bekommen tagfrische Produkte in bester Bio- Qualität.

Ein kleines Filmchen über uns und unsere Erzeuger finden Sie hier, 6 Minuten lang, auch die Betriebe unserer Erzeuger werden vorgestellt.

RN, also Regional aus Niedersachsen steht bei uns für Waren aus Niedersachsen, wobei wir hier Hamburg und Bremen  (Bremen ist ja eh Landkreis Oldenburg)
Weiterlesen

Ferienende, Schulobst geht weiter, Kaffeeverkostung bei Ecocion

Moin moin,

Ungewaschene Möhren BVH

Ungewaschene Möhren BVH

Alle die am kommenden Samstag, den 06. August auch erstmal nen Kaffee zum Wachwerden benötigen, sind herzlich eingeladen bei uns im Bioladen in aller Ruhe das Maya Kaffeesortiment durchzutesten. Die Maya Kafferösterei verkostet bei uns von 10h morgens bis 15h 30 ihr Sortiment und wird natürlich auch gerne eure Fragen zur Herkunft und dem  Anbau der einzelnen Sorten beantworten.  Wir handeln schon lange die Maya Kaffees, wir sind von dem Geschmack begeistert und der Kaffee wird samt und sonders Fair Trade produziert ! Kommt rum und lasst es euch schmecken.

Die Kuh ist nicht lila

Die Kuh ist nicht lila

Schmecken lassen können es sich ab dem 08. August auch wieder die Oldenburger Schüler und Schülerinnen, deren Schulen am niedersächsischen Schulobst- und Gemüse- Programm teilnehmen. Wir sind sehr glücklich, dass nun auch schon im dritten Jahr alle Oldenburger Schulen ( und sogar einige aus dem Landkreis) uns ihr Vertrauen schenken. Wir beliefern nun 16 Schulen mit insgesamt gut dreitausend Kindern dreimal die Woche mit leckerem  Obst und Gemüse, viele kleine Salat- Allergiker konnten so schon zum herzhaften Reinbeißen bewogen werden, das macht richtig Spaß. Falls die Schulen eurer Kinder noch nicht daran teilnehmen, informieren wir gerne, einige Infos und weiterführende Links zum Teilnahmeverfahren findet ihr hier.. die Lieferungen sind für die Schulen und die Kinder kostenlos!

Ob die ersten deutschen Äpfel schon wirklich süß sind, wagen wir noch etwas zu bezweifeln, mit den Sorten Hanna und Collina sind nun die ersten Äpfel aus Süddeutschland in Demeterquallität in unser Sortiment gekommen, ein Geschmackserlebnis sind
Weiterlesen

Betriebsbesichtigung mit Kartoffelernte bei Hein am 31. Juli

Moin Moin,

Blüht bei uns

Blüht bei uns

So langsam zeichnet sich zum Leid vieler  das Ende der Sommerferien ab. Wir hoffen, dass Sie alle nochmal ein paar schöne sonnige Stunden verbringen können und tüchtig durchatmen. Unsere Landwirte hingegen freuen sich schon wenn endlich wieder Alltag einkehrt, die regionalen Äcker stehen voll mit der gesamten Vielfalt an Obst und Gemüse, das nur darauf wartet von uns verspeist zu werden. In dieser Woche werden wir unsere Abokisten nur mit Waren von unseren Erzeugern füllen, einzig die Steinchampignons kommen über den Naturkostgroßhandel ( allerdings auch aus der Region, aus Emstek bei Cloppenburg ), alles andere kommt täglich frisch direkt vom Acker zu uns in den Laden und dann in Ihre Abokisten. Auch in dieser Woche haben wir noch keine Äpfel in den

Regional ist erste wahl

Regional ist erste Wahl

Abokisten- Zusammenstellungen, wir müssen nun jahreszeitbedingt leider auf Übersee- Äpfel zurückgreifen, die Sie natürlich gerne in Ihren Warenkorb integrieren können. Wir hoffen zum Ende der Woche auf erste Äpfel aus Italien und dann werden auch schon erste Frühäpfel aus Süddeutschland unser Sortiment erweitern. Die Tomatensaison hat nun ihren Höhepunkt erreicht, es gibt sie nun in allen Formen und Farben. Als kleinen Wehrmutstropfen ist anzumerken, dass die Erdbeersaison, die eh verregnet und eine der schlechtesten der letzten Jahre war, nun aus der Region endgültig beendet ist. Heidelbeeren, Johannisbeeren, Stachel- und Himbeeren hingegen sind nun alle vorrätig.

Große Probleme bereiten unserem BVH Erzeuger dem Biolandbetrieb Karl Heinz Hanken die sinnflutartigen Regenschauer der letzten Wochen, seine Broccoli und auch die Blumenkohl- Kulturen wurden stark in

Heidelbeeren vom Obstgarten BVH

Heidelbeeren vom Obstgarten BVH

Mitleidenschaft gezogen, einige Sätze wurden komplett zerstört. Generell ist er allerdings schon ganz zufrieden, die anderen Gemüse- Kulturen und vor allem seine Kartoffeln sehen sehr gut aus.( Betriebsbesichtigung mit Kartoffelernte bei Hein am 31. Juli, bitte meldet euch an bei uns )

Ein kleines Filmchen über uns und unsere Erzeuger finden Sie hier, 6 Minuten lang, auch die Betriebe unserer Erzeuger werden vorgestellt.

Bei den Papenburgern ( Biolandbetrieb BVH Sozialer Ökohof ) ist der erste Satz Möhren baden gegangen, auch dieser ist verloren, unsere bunten Möhren hingegen sind gut im Saft, hier wird die Ernte wohl schon zum Ende der kommenden Woche beginnen, die Gewächshausschiffe sind voll von Tomaten und Gurken.

Beim Biolandbetrieb BVH Obstgarten zur alten Schule schaut Mensch nach der schlechten Spargel- und Erdbeerernte  nun hoffnungsvoll auf die Heidelbeeren, die ersten Lieferungen waren wunderbar, so kann es weitergehen.

Als Brot der Woche haben wir nun das Huntedieker 1000g vom Barkenhof ( eins der drei beliebtesten Brote ) als Brot der Woche eingeplant, eine detaillierte Inhaltsangabe dieses tollen Dinkelbrotes finden Sie hier klick

Papenburger-Blumen BVH Soz.Ökohof

Papenburger-Blumen BVH Soz.Ökohof

Alle anderen Bioladen- Angebote haben wir zum Stöbern für Sie gesammelt hinterlegt, hier finden Sie auch all unsere Bioladenangebote, da ist für alle etwas tolles dabei, hier geht es zur Übersicht..klick

Eine Gesamtübersicht über unser Obst- und Gemüse- Angebot der Kalenderwoche 30 finden Sie wie immer in unserem Onlineshop oder zum Download hier.

Bruderhahn ? Was ist denn das ? Klick, hier geht es zur Bruderhahninitiative, Ecocion ist ein Teil davon….

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 30 ab dem 27.07.2016 bis 02.08.2016 haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH= Bio von hier, RN= Regional aus Niedersachsen

  • Heidelbeeren BVH Obstgarten
  • Neue Zwiebeln  BVH im Bund Soz. Ökohof
  • Neue Rote Bete BVH Bund Soz. Ökohof
  • Möhren BVH  Soz.Ökohof
  • Frühkartoffel  Annabell Vfk BVH von Hein
  • Steinchampignons RN Naturland
  • Schlangengurke BVH Ökohof
  • Cherrytomaten Ökohof Bioland BVH
    ( mit gutem kinderfreundlichen Rezept ;)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B
Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 30 unterscheidet sie sich nicht, alle Waren kommen aus der Region! Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 30

  • Heidelbeeren BVH Obstgarten
  • Neue Zwiebeln  BVH im Bund Soz. Ökohof
  • Neue Rote Bete BVH Bund Soz. Ökohof
  • Möhren BVH  Soz.Ökohof
  • Frühkartoffel  Annabell Vfk BVH von Hein
  • Steinchampignons RN Naturland
  • Schlangengurke BVH Ökohof
  • Cherrytomaten Ökohof Bioland BVH

natürlich auch mit gutem kinderfreundlichen Rezept

Viele Grüße,

Olaf und Stefan

Jetzt wird es endlich Sommer

Moin moin,

Ecocion

Sonne im Kopf Ecocion

auch die kommende Woche steht noch ganz im Zeichen der Ferien, viele aus unserem Team und natürlich auch hoffentlich Sie verbringen ein paar geruhsame Stunden. Bei unseren Landwirten hingegen ist momentan Hochzeit angesagt, die Kulturen wachsen und gedeihen. Auch die Heidelbeeren von unserem Erzeuger, dem Biolandbetrieb Obstgarten zur alten Schule sind nun endlich erntereif, sie schmecken wunderbar, daher haben wir sie auch gleich in unsere kommenden Abokistenzusammenstellungen eingeplant. Von den Papenburgern kommen nun auch schon ausreichend große Tomaten, sie sind genau wie ihre Cherrytomaten geschmacklich eine echte Entdeckung und laden zum Beispiel zu einem sommerlichen Tomate-

Johannisbeeren BVH Obstgarten

Johannisbeeren BVH Obstgarten

Mozzarella- Salat ein. Immer noch schwierig ist das regionale Apfelangebot, jahreszeitbedingt werden nun aber schon bald die ersten ( Sauer macht lustig) Klaräpfel den Weg in unser Sortiment finden, und dann werden sich auch von Woche für Woche weitere regionale Sorten hinzugesellen.

Ein kleines Filmchen über uns und unsere Erzeuger finden Sie hier, 6 Minuten lang, auch die Betriebe unserer Erzeuger werden vorgestellt.

Den buchstäblich ins Wasser gefallenen Erzeugerbesuch bei Hein wollen wir nun baldmöglichst mit euch nachholen, wir haben daher nun einen weiteren Termin angesetzt, wo wir mit euch den Betrieb von einem unserer  Erzeuger ( BVH) Hein Hanken anschauen wollen. Abgerundet werden soll der Besuch  mit einer gemeinsamen

Heidelbeeren vom Obstgarten BVH

Heidelbeeren vom Obstgarten BVH

Kartoffelernte und einem gemütlichen gemeinsamen Kochen und natürlich Verspeisen der Ernte, dies wird hoffentlich ein großer Spaß für Groß und Klein. Der neue Termin ist der 31.07.2016 um dreizehn Uhr, bitte meldet euch bei uns an, eine gemeinsame Anreise ( ca. 40 Minuten) organisieren wir. Wir freuen uns schon.

Als Brot der Woche haben wir nun das Grobkorn Brot von Diekhaus eingeplant, eine detaillierte Inhaltsangabe dieses tollen Brotes finden Sie hier klick

Papenburger-Blumen BVH Soz.Ökohof

Papenburger-Blumen BVH Soz. Ökohof

Alle anderen Bioladen- Angebote haben wir zum Stöbern für Sie gesammelt hinterlegt, hier finden Sie auch all unsere Bioladenangebote, da ist für alle etwas tolles dabei, hier geht es zur Übersicht..klick

Eine Gesamtübersicht über unser Obst- und Gemüse- Angebot der Kalenderwoche 29 finden Sie wie immer in unserem Onlineshop oder zum Download hier.

Bruderhahn ? Was ist denn das ? Klick, hier geht es zur Bruderhahninitiative, Ecocion ist ein Teil davon….

Da viele unserer Kunden genau wie wir nun im wohlverdienten Urlaub weilen, fassen wir uns kurz und wünschen allen eine geruhsame wunderschöne Zeit. Unser Bioladen und die Abokiste haben  weiterhin geöffnet.

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 29 ab dem 20.07.2016 bis 26.07.2016 haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH= Bio von hier, RN= Regional aus Niedersachsen

  • Heidelbeeren BVH Obstgarten
  • Zucchini BVH Hein/Soz. Ökohof
  • Regionale Tomaten BVH Ökohof
  • Möhren BVH  Soz.Ökohof
  • Kartoffeln BVH von Hein
  • Miniwassermelone EG-BIO
  • Schlangengurke BVH Ökohof
  • Petersilie BVH Hein/Ökohof
    ( mit gutem kinderfreundlichen Rezept ;)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B
Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 29 unterscheidet sie sich nur bei den Wassermelonen, alle anderen Waren kommen aus der Region! Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 29

  • Heidelbeeren BVH Obstgarten
  • Zucchini BVH Hein/Soz. Ökohof
  • Regionale Tomaten BVH Ökohof
  • Möhren BVH  Soz.Ökohof
  • Kartoffeln BVH von Hein
  • Fenchel BVH von Hein
  • Schlangengurke BVH Ökohof
  • Petersilie BVH Hein/Ökohof

natürlich auch mit gutem kinderfreundlichen Rezept

Viele Grüße,

Olaf und Stefan