Zitronige New`s – Ecocion bringt´s

 

Feiertag 31.Oktober

Da es am Anfang des Monats so gut geklappt hat planen wir den nächsten Feiertag ähnlich:

Unsere Dienstagkunden verschieben wir auf Mittwoch.

Da wir am Mittwoch, neben allen Dienstags- und Mittwochskisten, auch noch alle Kunden beliefern die den Montag als Brückentag nützen (uns schon informiert?), können wir nicht alle Kunden zur gewohnten Zeit anfahren.

Bitte für alle Mittwochslieferungen bis Samstag, den 28.September 12 Uhr bestellen, damit wir noch zwei Stunden Zeit haben um alle Waren frisch für das Kistenpacken am Montag einzukaufen und auch die Touren planen können.

Im Shop können wir die Touren für den  1. November leider erst ab dem 25.10. verschieben und auch erst ein paar Tage später (nach dem Feiertag) wieder auf Dienstag bzw. Mittwoch verschieben, damit der Ablauf davor nicht durcheinander kommt.

Der Herbst ist voll da. Die Landwirte aus der Region räumen ihre Felder auf: Vliese und Kulturschutznetze werden von den Beeten genommen, getrocknet und für den Winter eingelagert. Kürbisse, die recht frostempfindlich sind, wurden bereits geerntet und gewinnen an Aroma, solange die Stiele abtrocknen. Die letzten Salate, Radieschen und Kohlrabi werden im Freiland geerntet. Die Grünkohl und Rosenkohlsaison beginnt. Im Gewächshaus beginnt die Pflücksalatsaison, Feldsalat, Postelein &Co. werden bald geerntet.

Eine herausfordernde Anbauperiode geht aufs Ende zu, in der viele Anbauerinnen bei ihren Kulturen unterschiedliche hitze-, kälte- und nässebedingte Schwierigkeiten hatten. Wir freuen uns, wenn trotz der Widrigkeiten für viele dennoch ein gutes Ergebnis erzielt wurde.

Während hier und in den Niederlanden die Ernte fast beendet ist und bald nur noch Wintergemüse und Lagerware zu bekommen sind, geht es in Südeuropa jetzt wieder richtig los. Zwar sind die spanischen Tomaten weiterhin knapp, aber Gurken und Auberginen kommen in guten Mengen zu uns. Auch die Zitrussaison beschleunigt sich, mit fallenden Preisen und größerer Sortimentsvielfalt.

 

Das Brot der Woche ist das Vagabund (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 43, ab dem 24.10.2023 bis 31.10.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Wirsing Bioland                                              (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • Lauch Bioland                                                 (BVH)
  • Steinchampignons                                         (BVH) 
  • Wurzelpetersilie Bioland                            (BVH)
  • Zucchini                                                                (ES)
  • Schlangengurke                                                 (NL)
  • Trauben rot kernlos Crimson                       (IT)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 43 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Trauben, Gurken und Zucchini. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 43

  • Birne Alexander Lukas Demeter               (RN)
  • Wirsing Bioland                                              (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • Lauch Bioland                                                 (BVH)
  • Steinchampignons                                         (BVH) 
  • Wurzelpetersilie Bioland                            (BVH)
  • CherryTomaten Ökohof Bioland              (BVH)
  • Möhre gewaschen Bioland                          (BVH)

Wir wünschen schöne Ferien! – Ecocion bringt´s

Für unsere Abokisten haben wir in dieser Woche große Kohlrabi vom Demeterhof Hoffmeyer eingeplant. Manche der Sorten wie der Superschmelz oder der Kossak können gut und gerne bis zu 3 kg schwer werden. Er schmeckt etwas würziger und ist roh, als Schnitzel und auch gekocht ein Genuss. Wir werden Kohlrabis mit ca. einem Kg Gewicht einplanen, diesen speziellen alten Sorten haben einen super Schmelz, denn er verholzt nicht. Dieses alte ursprüngliche Lagergemüse können wir bis weit in den Winter hinein anbieten. Wir werden natürlich einige tolle Rezeptideen den Lieferungen beilegen.

Vom Ökohof legen wir noch schöne Ringelbeten bei. Je nachdem wie sie geschnitten werden bieten sie eine Optik die entweder an züngelden Flammen oder an eine Zielscheibe erinnert. Geschmacklich ist sie etwas milder und nicht so erdig wie die roten. Auch, wahrscheinlich leider zum letzten Mal, vom Ökohof noch einmal eine Runde Cherrytomaten.

Die gute Anabelle Kartoffel wird auch zu Ende gehen, wir wechseln dann in der Mitte der Woche zur Belana. Schöne Ferien wünschen wir.

Das Brot der Woche ist das Moorwüstling (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 42, ab dem 17.10.2023 bis 24.10.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Kartoffel Annabelle Vfk                               (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Ringelbete Bioland                                         (BVH) 
  • Möhre gewaschen Bioland                          (BVH)
  • Clementine 3-5                                                   (ES)
  • Aubergine                                                            (NL)
  • Kaki Rojo Brilliante                                         (ES)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 42 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Auberginen, Clementinen und Kakis. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 42

  • Birne Alexander Lukas Demeter               (RN)
  • Kartoffel Annabelle Vfk                               (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Ringelbete Bioland                                         (BVH) 
  • Möhre gewaschen Bioland                          (BVH)
  • Kohlrabi Bioland                                             (BVH)
  • Lauchzwiebeln Demeter Bund                   (BVH)

Viele Neuheiten! – Ecocion bringt´s

Viel neues ab nächster Woche:

Mit dem Wellant und dem Topaz von Augustin  vervollständigt sich unsere Apfelauswahl aus dem alten Land , ne einer fehlt noch, der Marnica läßt noch auf sich warten.  Die Birne Alexander Lukas kommt zurück, wobei wir hoffen die genußreife Gräfin von Gepa auch nächste Woche noch einmal zu bekommen.

Der Feldsalat vom Ökohof muss noch ein, zwei, drei Wochen wachsen und wir beginnen die Wintersalatsaison  mit dem Endiviensalat. Heimischer Rosenkohl, riesige schmelzige Kohlrabis namens Kossak, mit dem Spaghetti Kürbis die vierte Kürbissorte und der Blickfang Romanesco erweitern das regionale frische Angebot zusätzlich. Weichen werden in den nächsten 14 Tagen die kleinen und großen Tomaten vom Ökohof, war wiedermal eine tolle Saison – Danke!

Aus Frankreich erreichen uns frische Esskastanien (Maronen) und aus Ägypten Erdnüsse. Letztere sind noch von der Ernte 2022 wurden aber erst in den letzten Monaten geröstet. Wir waren erst skeptisch aber die Büroverkostung hat überzeugt.

Noch gibt es zwar keinen Grünkohl  frisch vom Acker, aber die ersten Anfragen nach der veganen Pinkel erreichen uns fast täglich. Seit dieser Woche haben wir sie auch vorrätig und auch gleich im Angebot.

PS: Die nichtvegane Variante haben wir auch

Das Brot der Woche ist das Finddrfer (750g) (veganes Dinkelbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 41, ab dem 10.10.2023 bis 17.10.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Austernpilze                                                    (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Zucchini Demeter                                           (BVH) 
  • Romanesco Bioland                                       (BVH)
  • Clementine Oronules 2-4                               (SP)
  • Schlangengurke                                                 (SP)
  • Traube rot kernlos Crimson                         (FR)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 41 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Gurken, Clementinen und Trauben. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 41

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Birne Alexander Lukas Demeter               (RN)
  • Austernpilze                                                    (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Zucchini Demeter                                           (BVH) 
  • Romanesco Bioland                                       (BVH)

Feiertage stehen vor der Tür! – Ecocion bringt´s

Hallo, da wir leider eure Bestellungen zu Mittwoch schon wesentlich früher benötigen um alle Wünsche zu erfüllen, senden wir die Rundmail auch bereits 2 Tage vorher. Die Abos stehen bereits fest, nur die Preise für das restliche Obst und Gemüse müssen wir evtl. bis Freitag Mittag noch etwas nachjustieren. Auch die neuen Monatsangebote werden noch etwas umfangreicher als bisher veröffentlicht. Also alles sehr knapp gestrickt:)

Feiertag 3.Oktober

Unsere Dienstagkunden verschieben wir auf Mittwoch.

Da wir am Mittwoch, neben allen Dienstags- und Mittwochskisten, auch noch alle Kunden beliefern die den Montag als Brückentag nützen (uns schon informiert?), können wir nicht alle Kunden zur gewohnten Zeit anfahren.

Bitte für alle Mittwochslieferungen bis Samstag, den 30.September 12 Uhr bestellen, damit wir noch zwei Stunden Zeit haben um alle Waren frisch für das Kistenpacken am Montag einzukaufen und auch die Touren planen können.

Da unsere Hauptbäckerei Barkenhof am Sonntag den 01.Oktober Ihr Hoffest begeht – Ihr seid alle eingeladen :) – und die Bäckercrew nicht 13 Tage am Stück arbeiten kann bekommen wir am Mittwoch früh, den 4.Okt. leider keine frischen Backwaren vom Barkenhof (Dauergebäck, Toast und die geschnittenen Schwarzbrote haben wir vorrätig). Wir werden mit Diekhaus ersetzen.

Im Shop können wir die Touren für den 10.und 11.Oktober leider erst ein paar Tage später (nach dem Feiertag) wieder auf Dienstag bzw. Mittwoch verschieben, damit der Ablauf davor nicht durcheinander kommt.

Ende des Monat, zum Feiertag am 31.Oktober, werden wir wieder ähnlich planen.

Bio-Birnen

Nächste Woche am Montag bekommen wir eine für uns neue aber doch alte Birnensorte. Birne Gräfin Gepa ist ihr Name, soll butterweich werden und gar hübsche rote Backen aufweisen. Die Bäume stehen zwischen vielen Xenia Birnbäumen und sorgen für die Fremdbefruchtung dieser.  Alle Birnensorten sind auf Fremdbefruchtung angewiesen, diese müssen in der Blütezeit übereinstimmen.  Bis Montag haben wir noch die Aufgabe für diese ein schönes Rezept in Verbindung mit den leckeren Hokkaidos vom Ökohof zu testen, aber das sollte uns nicht so schwer fallen.

Auch neu ins Programm kommen auf Kundenwunsch mit dem Endiviensalat, Kakis und Clementinen gar winterliches, trotz den noch etwas zu hohen Temperaturen. Die Clementinen haben wir schon die ersten Anfang der Woche bekommen und sind von der Frische und der Süße beeindruckt. Bei den Satsumas hingegen ist jede zweite doch noch sehr sauer, doch als Zitronen bzw. Essigersatz für ein schönes Salatdressing sehr geeignet. Mal sehen wir die nächsten Charge ausfällt. Fruchtgemüse ist im Moment recht rar auf dem Biomarkt. Bei uns und sogar in Holland neigt sich das Angebot und in Spanien dauert es noch gute 2 Wochen bis gute Erntemengen erreicht werden. Dadurch sind die Preise zur Zeit recht hoch. Gut das wir noch Cherrys und Tomaten vom Ökohof bekommen.

Das Brot der Woche ist am Mittwoch das Donnerkerl (1000g – vegan) von der Bäckerei Diekhaus und ab Donnerstag das Dinkel -Saftkorn (750g) (veganes Dinkelbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 40, ab dem 03.10.2023 bis 10.10.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Möhren Bioland                                             (BVH)
  • Hokkaido Kürbis Bioland                           (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • Tomaten Bioland                                            (BVH)
  • Aubergine                                                            (SP)
  • Pflaumen rot Demeter                                    (SP)
  • Schlangengurke                                                 (SP)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 40 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Pflaumen, Gurken und Auberginen. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 40

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Möhren Bioland                                             (BVH)
  • Hokkaido Kürbis Bioland                           (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • Tomaten Bioland                                            (BVH)
  • Rote Bete Demeter                                         (BVH)
  • Birne Gräfin Gepa Demeter                         (RN)

Feiertag und Trauben Infos – Ecocion bringt´s

Feiertag 3.Oktober

Unsere Dienstagkunden verschieben wir auf Mittwoch.

Da wir am Mittwoch, neben allen Dienstags- und Mittwochskisten, auch noch alle Kunden beliefern die den Montag als Brückentag nützen (uns schon informiert?), können wir nicht alle Kunden zur gewohnten Zeit anfahren.

Bitte für alle Mittwochslieferungen bis Samstag, den 30.September 12 Uhr bestellen, damit wir noch zwei Stunden Zeit haben um alle Waren frisch für das Kistenpacken am Montag einzukaufen und auch die Touren planen können.

Im Shop können wir die Touren für den 10.und 11.Oktober leider erst ein paar Tage später (nach dem Feiertag) wieder auf Dienstag bzw. Mittwoch verschieben, damit der Ablauf davor nicht durcheinander kommt.

Ende des Monat, zum Feiertag am 31.Oktober, werden wir wieder ähnlich planen.

Letzte Woche haben wir die dunkelblaue Traube Muscat de Hambourg mit einen sehr intensiven Muskattraubengeschmack angekündigt, mussten aber ab Mittwoch kurzfristig unser Abo umplanen. Die Trauben hatten zwar viel Geschmack sind aber viel zu reif angeliefert worden. Zum Glück konnten wir noch mit der kernlose Crimson ersetzen, diese Sorte hatten wir eigentlich für kommende Woche eingeplant. So das nächste Woche, in Vertrauen auf bessere Qualitäten, erneut die Muskat Traube eingeplant ist.

Heute Nacht treffen bereits die ersten Satsumas aus Italien zusammen mit dem ersten Boskoop aus dem alten Land ein. Zu Montag folgen dann spanische Clementinen und Grapefruits. So sehr ich mich auch auf den Beginn der Zitrussaison freue, die ersten Gedanken führen mich dadurch schon aus dem Herbst heraus zu Pullis und Wintermäntel :) Na ja alles zu seiner Zeit….

Das Brot der Woche ist das Chia -Dinkel (750g) (veganes Dinkelbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 39, ab dem 26.09.2023 bis 03.10.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Buschbohnen Bioland                                 (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Spitzkohl Bioland                                           (BVH) 
  • Eichblatt Bioland                                            (BVH)
  • Pflaumen rot Demeter                                    (SP)
  • Traube Muscat d`Hambourg                        (FR)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 39 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Pflaumen und Trauben. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 39

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Buschbohnen Bioland                                 (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Spitzkohl Bioland                                           (BVH) 
  • Eichblatt Bioland                                            (BVH)
  • Birne Alexander Lukas Demeter               (RN)

Traubensaison! – Ecocion bringt´s

So langsam ruckelt sich unser Obstangebot wieder zurecht. Die frühen Apfelsorten sind bald verspeist und machen Platz für die bekannten lagerfähigen Sorten, wie Elstar, Santana und Holsteiner Cox. Auch bei den Birnen können wir mit der Conference und dem Alexander Lukas zwei Sorten, die uns für lange Zeit begleiten, ins Sortiment aufnehmen. Verabschieden werden wir uns von Pfirsichen und Nektarinen nach einer durchaus wechselhaften Saison. Von sehr tollen schmackhaften Früchten bis zu „ da kann Mensch ja beim Verderb zuschauen“ war alles dabei.

Ins Bild passt es das die letzten Erntemengen an Bio Pfirsichen in Spanien dem Hagel zum Opfer gefallen sind.

Nun ist eh Traubensaison! Alle die sich von ein paar Kernen nicht abschrecken lassen empfehlen wir die weiße Traube Italia, sie sind teilweise schon gelblich und so schmecken sie auch süß und aromatisch. Und zusätzlich gibt noch die dunkelblaue Muscat de Hambourg, die einen sehr intensiven Muskattraubengeschmack bei angenehmer Süße verspricht. Letztere Traubensorte haben wir für die Abokiste mit eingeplant. Natürlich haben wir auch kernlose Trauben wie die Sultana und nach kurzer Pause auch wieder die beliebte Crimson vorrätig.

Einige von uns tummeln sich am Sonntag in Hamburg auf der Bio Nord, der größten Fachmesse im Norden für biologische Lebenmittel. Da werden wir sicherlich einige neue Ideen für unsere Sortimentsgestaltung mitnehmen können.

Das Brot der Woche ist das Sandkruger Dinkel  (1000g) (veganes Dinkelbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 38, ab dem 19.09.2023 bis 26.09.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Möhre gewaschen Bioland                         (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Blumenkohl Bioland                                     (BVH) 
  • Zucchini Demeter                                           (BVH)
  • Pflaumen rot Demeter                                    (FR)
  • Traube Muscat d`Hambourg                        (FR)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 38 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Pflaumen und Trauben. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 38

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Möhre gewaschen Bioland                         (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • CherryTomaten Bioland                              (BVH)
  • Blumenkohl Bioland                                     (BVH) 
  • Zucchini Demeter                                           (BVH)
  • Eichblatt Bioland                                            (BVH)              

Streuobst! – Ecocion bringt´s

Heute möchten wir Euren Blick  auf den Lebensraum Streuobstwiese lenken. Diese  beheimaten bis zu fünftausend verschiedene Tier- und Pflanzenarten und sollen damit ähnlich biodivers sein wie der tropische Regenwald. Wo einst Streuobstwiesen das landschaftliche Bild Deutschlands prägten, erstrecken sich heute weitgehend Agrarflächen, Einöde und Bauland. Laut Nabu gab es Mitte des letzten Jahrhunderts noch ca. 1,5 Mio Hektar Streuobstflächen wohingegen es heute nur noch 250tausend Hektar sind.  Dabei sind Streuobstwiesen als Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen unbedingt schützenswert und beherbergen viele alte, regionale Obstsorten. Trauriger Fun-Fact: Die Pomologen (Obstsortenkenner) sind gefährdeter als die Sorten selbst. Sehr viel Wissen um Sortenvielfalt, Pflege und Verwertungsmöglichkeiten ist in den letzten Jahren bei uns verloren gegangen.

Sehr gerne stellen wir in unserem Septemberangebot alle Getränke aus Streuobstanbau zum Probierpreis in den Mittelpunkt um damit mit Euch zusammen einen kleinen Beitrag für den Erhalt unserer heimischen Artenvielfalt zu leisten.

Vielleicht hat sich so mancher von euch über die letzte Woche angepriesenen Renecloden gewundert. Diese kamen diesmal etwas unreif bei uns an. Dies ist aber nicht so schlimm da die Pflaumen wunderbar nachreifen. Also einfach in die Obstschale legen bis sie weich und lecker sind.

Das Brot der Woche ist das Ur- Dinkel (750g) (veganes Dinkelbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 37, ab dem 12.09.2023 bis 19.09.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Möhre gewaschen Bioland                         (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • Buschbohnen Demeter                                (BVH)
  • Staudensellerie Bioland                              (BVH) 
  • Kohlrabi Demeter                                          (BVH)              
  • Tomate rund Demeter                                  (BVH)
  • Traube weiss kernlos Demeter                    (IT)
  • Schlangengurke                                                 (FR)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 37 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Gurken und Trauben. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 37

  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Möhre gewaschen Bioland                         (BVH)
  • Apfel Elstar Demeter 65+                             (RN)
  • Buschbohnen Demeter                                (BVH)
  • Staudensellerie Bioland                              (BVH) 
  • Kohlrabi Demeter                                          (BVH)              
  • Tomate rund Demeter                                  (BVH)

Apfel, oh Apfel – Ecocion bringt´s

Wir freuen uns, euch ab dieser Woche den Gravensteiner Apfel vom Obsthof Augustin anbieten zu können, damit kommt die erste „alte“ Sorte auf den Markt. Normalerweise wird die Sorte 8-10 Tage früher geerntet. Die Obstbauern haben die Früchte dieses Jahr länger am Baum gelassen, damit sich der Geschmack noch besser ausbilden kann. Eine Woche später folgt die
bekannte allergenarme Sorte Santana und ab Mitte/ Ende September Elstar und Holsteiner Cox.
Europäische Orangen haben dagegen das Saisonende im Laufe der nächsten Woche erreicht. Südafrikanische Schiffsware wird uns im Moment nicht angeboten, daher könnte sich eine „Orangenlücke“ bis zur neuen spanischen Ernte in ca. 5-6 Wochen ergeben. Ebenso bekommen wir nur noch vereinzelt  Nektarinen, die Wochenendlieferung wurde uns schon abgesagt, so dass wir für Montag mit Pfirsichen ersetzen. Nächste Woche haben wir auf Wunsch von vielen Kunden und
MitarbeiterInnen zum ersten Mal Renecloden für die Abokiste eingeplant. Die sind einfach seit zwei Wochen extrem lecker :)

Für Kurzentschlossene noch ein Tipp für den Sonntag:
Einer unserer langjährigen Hauptlieferanten, der soziale Ökohof, begeht am 03.September sein Hoffest. Dort könnt ihr besichtigen wo unsere beliebten Cherrytomaten und Gurken herkommen und auch ein Auge auf die
Hühnerhaltung in einem Biolandbetrieb werfen. Wir wünschen den tollen Menschen vom Ökohof einen stressfreien Tag,
allerbestes Wetter und sagen an dieser Stelle Danke für die wunderbare Zusammenarbeit.

https://www.sozialer-oekohof.de/tag-des-offenen-hofes

Das Brot der Woche ist das Haferkruste (1000g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, Angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 36, ab dem 05.09.2023 bis 12.09.2023, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • CherryTomaten Bioland                             (BVH)
  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Apfel Delbarestival Demeter                      (RN)
  • Steinchampignons                                         (BVH)
  • Zucchini Demeter                                          (BVH) 
  • Lauch Bioland                                                 (BVH)              
  • Radieschen Bioland                                      (BVH)
  • Renecloden                                                         (FR)

                                             

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 36 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Renecloden. Der Rest der überregionalen Kiste kommt aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 36

  • CherryTomaten Bioland                             (BVH)
  • Kartoffel Annabelle Vfk                              (BVH)
  • Apfel Delbarestival Demeter                      (RN)
  • Steinchampignons                                         (BVH)
  • Zucchini Demeter                                          (BVH) 
  • Lauch Bioland                                                 (BVH)              
  • Zwetschgen Bioland                                      (BVH)
  • Radieschen Bioland                                      (BVH)