Grünkohlsaison! – Ecocion bringt´s

Nochmals zur Info:

Feiertag 31.Oktober

Unsere Montagskunden verschieben wir auf Dienstag.

Bis auf ein paar Ausnahmen (Bad Zwischenahn, Edewecht, Friesoythe), kommen wir Vormittags und beliefern unsere Dienstagskunden vorwiegend Nachmittags.

Bitte für alle Dienstagslieferungen bis spätestens morgen Samstag, 29. Oktober bis 9 Uhr bestellen, damit wir zum packen der Kisten am Montag, alle Waren noch frisch einkaufen und auch die Touren planen können.

Der Dienstag wird wieder ein wenig spannend, da alle Fahrräder und Autos mindestens 2 Touren fahren dürfen. Falls doch etwas dazwischen kommt, (mehr als eine FahrerIn krank, Fahrrad kaputt …) würden wir eine Dienstagstour auf Mittwoch verschieden und alle betroffenen Kunden per Mail informieren. Im Shop sind die Touren  am 01.November eingestellt und werden nach dem Feiertag leider ein paar Tage später erst auf die normale Woche zurückgeschoben.

Unsere kleine Sonntagstour am 30.10. entfällt leider, wir bitten um Verständnis.

Gevatter Frost ist zwar noch nicht in Sicht, aber die ersten Nachfragen nach Grünkohl häufen sich bei uns. Es muss ja nicht immer die klassische Zubereitung mit Mettenden, Pinkel und so sein. Sehr viele freuen sich auf Abwechslung im täglichen Smoothie oder leicht angedünstet in der Pfanne, oder oder oder… Selbstverständlich haben wir nun auch wieder Pinkel mit und ohne Fleisch wieder im Dauersortiment.

Besonders preiswert, ist die riesige rote Bete in der Gadelk kiste, da muss man sich auch nicht über die Mehrzahl von der Bete den Kopf zerbrechen. Es wird nur eine gepackt, da diese mit ca. 1kg angekündigt sind.  Schon ganz lecker waren die ersten Clementinen aus Kalabrien, nun ne Woche später werden sie sicherlich noch besser sein.

Das Brot der Woche ist das Wöschenländer (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 44/45, ab dem 30.10.2022 bis 06.11.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Blumenkohl                                                      (FR)
  • Möhre gewaschen                                          (BVH)
  • Clementine Spinoso Sammarro                  (IT)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Paprika rot                                                        (ES)
  • Strauchtomaten Demeter                             (ES)
  • Aubergine Demeter                                        (ES)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 44/45 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur nicht bei den Möhren und Äpfel. Die Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 44/45

  • Endiviensalat Demeter                               (BVH)
  • Broccoli Bioland                                            (BVH)
  • Birne Alexander Lukas                                 (RN)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Möhren gewaschen                                        (BVH)
  • Butternut Kürbis Bioland                            (BVH)
  • Lauch Bioland                                                 (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

Die gemütliche Jahreszeit kann kommen! – Ecocion bringt´s

Wieder ein Feiertag am Montag, die Info vom Monatsanfang wiederholt sich:

Feiertag 31.Oktober

Unsere Montagskunden verschieben wir auf Dienstag.

Bis auf ein paar Ausnahmen (Bad Zwischenahn, Edewecht, Friesoythe), kommen wir Vormittags und beliefern unsere Dienstagskunden vorwiegend Nachmittags.

Bitte für alle Dienstagslieferungen bis Samstag, 1. Oktober bis 9 Uhr bestellen, damit wir zum packen der Kisten am Montag, alle Waren noch frisch einkaufen und auch die Touren planen können.

Der Dienstag wird wieder ein wenig spannend, da alle Fahrräder und Autos mindestens 2 Touren fahren dürfen. Falls doch etwas dazwischen kommt, (mehr als eine FahrerIn krank, Fahrrad kaputt …) würden wir eine Dienstagstour auf Mittwoch verschieden und alle betroffenen Kunden per Mail informieren. Im Shop können wir die Tour am 01.November erst Mitte nächster Woche im Shop einstellen und nach dem Feiertag leider ein paar Tage später wieder erst auf die normale Woche zurückschieben.

Unsere kleine Sonntagstour entfällt leider, wir bitten um Verständnis.

Wesentlich früher als in den letzten Jahren, haben wir nun auch unsere keine feine Weihnachtsecke im laden gestaltet. Im Shop ist unser Angebot auch zu finden. Dieses werden wir in den nächsten Wochen noch etwas erweitert.

Für unsere Gadelkkiste bekommen wir einige besonders große Exemplare Butternutkürbisse (2kg und größer). Wir werden nur 1,5kg innerhalb des Gadelk Abos berechnen.

Dank des warmen Wetters und der doch, für den Oktober, reichlichen Sonne, bekommen wir doch wieder regionale Salatköpfe. Die nächtlichen kalten Temperaturen haben zu kräftigen Blättern geführt. Auch die Cherrytomaten vom Ökohof  profitieren von den Sonnenstrahlen und sind nach wie vor sehr lecker.

Am Montag ereichen uns die ersten Clementinen von der kooperative Sammarro Massimo, aus Süditalien. Es wird zwar noch die frühe Sorte Spinoso sein, aber diese hat in den letzten Jahren doch schon sehr überzeugt. Sie sind zwar etwas kostspieliger als die spanischen Clementinen, da wir selber uns darauf freuen haben wir sie gleich ins Angebot gesetzt. Wenn sie wieder so sind, werden wir diese, für die erste Novemberwoche, mit Freude wieder für die überregionalen Kisten einplanen.

Das Brot der Woche ist das Roggenbrot (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 43/44, ab dem 23.10.2022 bis 30.10.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Kartoffel Belana fk                                       (BVH)
  • Grapefruit rot                                                  (ES)
  • Butternut Kürbis                                           (BVH)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Paprika rot                                                        (ES)
  • Strauchtomaten Demeter                             (FR)
  • Aubergine Demeter                                        (ES)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 43/44 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Zitronen und den Trauben. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 43/44

  • Kartoffel Belana fk                                       (BVH)
  • Zwiebeln gelb                                                 (BVH)
  • Birne Alexander Lukas                                 (RN)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Möhren bunt                                                   (BVH)
  • Cherrytomaten Bioland                               (BVH)
  • Portobello                                                         (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

Die neue Abo-Kiste ist da! – Ecocion bringt´s

In der nächste Woche, erwarten wir unsere Weihnachtbestellung: Lebkuchen,
Nikoläuse, Adventskalender und und und.. Diese musste in dem Irrsinn
unserer Zeit, schon bei über 30 grad, Ende Juni eingereicht werden, damit
wir nicht nur noch Reste bekommen. Die Hersteller produzieren fast nur
noch auf Bestellung was ja eigentlich auch gut ist, aber trotzdem fällt
es schwer im Hochsommer Glühwein und Zimtsterne für die kalte Jahreszeit
zu planen. In der 2ten Ferienwoche werden die Leckereien dann in unseren
Läden und auch im Shop zu sehen sein.

Aber Nüsse gibt es schon vorher, ab Mitte nächster Woche haben wir fest
Maronen, Erdnüsse und Walnüsse im Programm. Bei den Walnüssen hatten wir
mal gerade eine Lücke von 10 Tagen von alter zur neuen Ernte. Wir fangen
erst mit der Sorte Franquette an und sind schon sehr gespannt auf die
Nüsse von La Croix, die hoffentlich in ein paar Wochen zu bekommen sind.
Wir bezeichnen diese schon als Hausmarke da wir seit mehreren Jahren von
der Qualität mehr als überzeugt sind. Beide Sorten kommen aus Grenoble.

Unsere neue Abokiste „Gadelk de Kist“ (ostfriesisch, wer ne Suchmaschine
bemühen mag), liefern wir in der nächsten Woche zum ersten mal aus. Zum
Start gibt es unter anderem zartschmelzende Riesenkohlrabis, große rote
Beten, kleine Holsteiner Äpfel, Lauch und Möhren aus unserer Umgebung.
Ergänzt mit günstiger Mango, krummer Gurke und roten Paprikas mit
leichten Schalenfehlern aus Spanien,  ergibt das unserer Meinung einen
schönen Anfang mit viel drin. Wir freuen uns auf Anregungen und Kritik.

Das Brot der Woche ist das Mischling (1000g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 42/43, ab dem 16.10.2022 bis 23.10.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Cherry Tomaten Bioland                            (BVH)
  • Chinakohl Bioland                                        (BVH)
  • Clementinen Satsuma                                    (IT)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Möhren gewaschen                                       (BVH)
  • Schlangengurke Spanien                              (ES)
  • Rote Bete Bioland                                           (BVH)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 42/43 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Zitronen und den Trauben. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 42/43

  • Cherry Tomaten Bioland                            (BVH)
  • Chinakohl Bioland                                        (BVH)
  • Steinchampignons                                        (BVH)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Möhren gewaschen                                       (BVH)
  • Birne Alexander Lukas                                (BVH)
  • Rote Bete Bioland                                           (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

Mehr green für alle! – Ecocion bringt´s

Wie bereits angekündigt, kommen nun noch einige green Artikel dazu. Bis
Montag, sind sie dann auch schon in unserem Shop zu sehen und ab mitte
der Woche auch bei uns im Laden zu bekommen.
Da green anscheinend bei euch im Trend liegt, haben wir uns entschlossen
die Angebote bis Ende des Jahres zu verlängern. Toll ist auch, dass unser
Großmarkt durch einige Optimierungen, bei machen Artikel ein bisschen die
Preise senken konnten. Da ziehen wir natürlich mit und setzen dies am
Wochenende um. Der gespitze Bleistift liegt schon bereit. Also ein Blick
lohnt (besonders ab Montag)!

Regionaler Bio Hokkaido

Passend zum kühleren Wetter und den beginnenden Erkältungskrankheiten,
haben wir heute den ersten frischen Ingwer vom sozialen Ökohof bekommen.
Ein wohliges Heissgetränk daraus hilft doch immer ein wenig. Aber auch aus
eine Kürbisuppe ist er kaum wegzudenken.  Diese gibt es gerade in Hülle
und Fülle. Wir bekommen sie vom Biolandhof Gerdes aus Schortens, Albert
und seine Frau treiben besonders viel Aufwand, mit dem leckeren
Herbstgemüse. Die Kürbisse werden noch während des wachsens vorsichtig
gedreht um auf allen Seiten Sonne zu bekommen, so ergibt sich eine schön
gleichmäßige Färbung. Nach dem Ernten, werden diese noch etwas mit einem Tuch sanft
poliert. So viel Liebe sieht Mensch auf den ersten Blick und ich
bilde mir ein, dass ich sie sogar schmecken kann.

Bio-Clementinen- ecocion

Während bei uns heute die letzte regionale Gurke gepackt worden ist, kam
eine letzte (na ja vielleicht kommt am Montag noch eine allerletzte)
Kiste Zucchini, am Nachmittag noch überraschend vom Ökohof. So haben
uns diese Woche bereits die ersten Satsumas aus Italien erreicht. Dem ein oder anderen mag sie noch etwas sauer vorkommen, aber wir
beschreiben sie eher als erfrischend lecker. Anfang nächster Woche
gesellt sich dann noch die Clementine Marisol dazu, die frühe Sorte hat
sich in den letzten Jahren schon oft überzeugt.

Das Brot der Woche ist das Kernbeißer (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Sauerteig (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 41/42, ab dem 09.10.2022 bis 16.10.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Hokkaido Kürbis Demeter                          (BVH)
  • Kartoffel Belana fk                                        (BVH)
  • Zitronen                                                             (IT)   
  • Apfel Elster Bioland                                       (RN)
  • Trauben rot kernlos                                        (IT)
  • Lauch Bioland                                               (BVH)
  • Ingwer Bioland                                              (BVH)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 41/42 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Zitronen und den Trauben. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 41/42

  • Möhren Bioland                                              (BVH)
  • Apfel Hollsteiner CoxBioland                      (RN)
  • Hokkaido Kürbis Demeter                          (BVH)
  • Kartoffel Belana fk                                        (BVH)
  • Lauch Bioland                                               (BVH)
  • Ingwer Bioland                                              (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

Da haben wir den Salat! – Ecocion bringt´s

Nochmals zur Erinnerung:

Feiertag 3.Oktober

Unsere Montagskunden verschieben wir auf Dienstag.

Bis auf ein paar Ausnahmen (Bad Zwischenahn, Edewecht, Friesoyte), kommen wir diese Vormittags und beliefern unsere Dienstagskunden vorwiegend Nachmittags.

Bitte für alle Dienstagslieferungen bis Samstag, 1. Oktober bis 9 Uhr bestellen, damit wir zum packen der Kisten am Montag, alle Waren noch frisch einkaufen und auch die Touren planen können.

Der Dienstag wird wieder ein wenig spannend, da alle Fahrräder und Autos mindestens 2 Touren fahren dürfen. Falls doch etwas dazwischen kommt, (mehr als eine FahrerIn krank, Fahrrad kaputt …) würden wir eine Dienstagstour auf Mittwoch verschieden und alle betroffenen Kunden per Mail informieren.

Im Shop können wir die Touren nach dem Feiertag leider ein paar Tage später wieder auf Montag verschieben, damit der Ablauf in den nächsten beiden Tagen nicht durcheinander kommt.
Unsere kleine Sonntagstour entfällt leider, wir bitten um Verständnis.

Wegen der angekündigten Umstellung unserer Abowoche gilt die etwas weiter unten aufgeführten Zusammenstellungen  einen Tag kürzer als gewohnt. Also vom 05. bis 10 .Oktober. Ab Dienstag den 11. Oktober gibt es dann einen neuen Inhalt, welcher nächsten Freitag veröffentlicht wird.

Alle weiteren Änderungen ab Oktober zu Liefergebühr und Mindestbestellwert, bitte im letzten Eintrag nachlesen. Danke für die vielen verständnissvollen Rückmeldungen  dazu. Und eine Bitte noch, falls noch irgendwo auf der Homepage oder im Shop noch alte Eintragungen zu sehen sind macht uns gerne darauf aufmerksam. Das meiste sollte nun angepasst worden sein, da heute noch die alten Reglungen galten konnte dies erst sehr kurzfristig geändert werden.

Aufgrund der kalten Witterung bekommen wir nur wenige Salatköpfe. Albert Gerdes hat noch reichlich Salate auf dem Feld für uns stehen, nur wachsen diese kaum. Nächste Woche soll es ja etwas wärmer werden. So haben wir unsere Salatsuche etwas erweitert und bekommen nun tollen Endiviensalat vom Biolandbetrieb Speckhahn. Die ersten Probekisten mit dem Wintersalaten machten einen tollen Eindruck. Sehr üppig und stabil! Die Endivien sind meistens nicht mehr so bitter wie früher (persönlich finde ich es sehr schade, aber das ist ja Geschmackssache). Wem der Salat doch noch etwas zu bitter ist, sollte ihn kleinschneiden und in lauwarmen Wasser waschen. Die Lauchzwiebeln bieten wir diese Woche lose und günstig an, das heißt nicht wie gewohnt im Bund sondern einzeln. Der soziale Ökohof hat noch eine kleinere Menge erntereif, so sollte es für alle Kunden reichen und den Gummi sparen wir doch gerne ein. Hoffentlich sind die Zwetschgen wieder so groß und lecker wie diese Woche. Wir mussten zwar gut beim packen aufpassen, aber das ist ja auch unser Job.

Schönes langes Wochenende!

Das Brot der Woche ist das Rabauke (1000g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 40/41, ab dem 05.10.2022 bis 10.10.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Radieschen Demeter                                     (BVH)
  • Möhren Bioland                                              (BVH)
  • Zwetschgen Bioland                                       (RN)   
  • Apfel Ambassy Bioland                                 (RN)
  • Süßkartoffel Batate                                       (ES)
  • Spinat Bioland                                               (BVH)
  • Endiviensalat                                                 (RN)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 39/40 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Pflaumen. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 40/41

  •  Lauchzwiebel 1 Stk                                      (BVH)
  • Möhren Bioland                                              (BVH)
  • Zwetschgen Bioland                                       (RN)   
  • Apfel Ambassy Bioland                                 (RN)
  • Radieschen Demeter                                     (BVH)
  • Spinat Bioland                                                (BVH)
  • Endiviensalat                                                  (RN)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

Änderungen stehen vor der Tür! Wichtige Hinweise für unsere treue Kundschaft- Ecocion bringt´s

Wie letzte Woche angekündigt haben nun die Kartoffelsorten Laura und Belana zum Sackpreis. Die gute Linda verspätet sich noch ein wenig. Bei der sehr kleinen Gunda bieten wir 2,5kg Säcke preiswert an. Beim Fruchtgemüse ist die regionale Saison bereits am Ende. Schon ab Dienstag haben wir keine Gurken und große Tomaten mehr vom Ökohof. Auf den Flächen wird nun Feldsalat für uns angebaut. Einer der wenigen Betriebe, die noch Zuchinis haben ist Albert Gerdes. Aber auch er wird ende nächster Woche alle geerntet haben. So wird auch unsere Abokiste den Temperaturen gemäß etwas Herbstlicher. Aber aus so einem frischen Wirsing, kann ja auch viel leckeres gezaubert werden.

Feiertag 3.Oktober

Unsere Montagskunden verschieben wir auf Dienstag.

Bis auf ein paar Ausnahmen (Bad Zwischenahn, Edewecht, Friesoyte), kommen wir Vormittags und beliefern unsere Dienstagskunden vorwiegend Nachmittags.

Bitte für alle Dienstagslieferungen bis Samstag, 1. Oktober bis 9 Uhr bestellen, damit wir zum packen der Kisten am Montag, alle Waren noch frisch einkaufen und auch die Touren planen können.

Der Dienstag wird wieder ein wenig spannend, da alle Fahrräder und Autos mindestens 2 Touren fahren dürfen. Falls doch etwas dazwischen kommt, (mehr als eine FahrerIn krank, Fahrrad kaputt …) würden wir eine Dienstagstour auf Mittwoch verschieden und alle betroffenen Kunden per Mail informieren. Im Shop können wir die Touren nach dem Feiertag leider ein paar Tage später wieder auf Montag verschieben, damit der Ablauf in den nächsten beiden Tagen nicht durcheinander kommt.
Unsere kleine Sonntagstour entfällt leider, wir bitten um Verständnis.

Änderungen stehen an!

Ab dem 11. Oktober verschiebt sich unsere Abowoche um einen Tag nach vorne. Die ersten Kisten, mit dem neuen Inhalt, liefern wir dann Dienstags aus und die Aborunde endet am Montag drauf. Auch unsere gesamte Obst und Gemüseauswahl und die geltenden Preise passen sich dem an. (also ab Dienstag immer die neuen Preise) Aus diesem Grunde kommt nun die Rundmail bereits am Freitag damit unsere Dienstagskunden etwas mehr Zeit haben den Kisteninhalt nach Ihren Wünschen anzupassen. In Anbetracht der enorm ansteigenden Energiekosten und die notwendige erhebliche Steigerung des Mindestlohnes und daraus folgend aller Löhne, müssen wir diese, unsere eigenen Kosten noch zusätzlich erwirtschaften. Wir werden weiterhin, bei Lieferungen den gleichen Preis wie beim Einkauf in unserem Laden ansetzen. Die zur Zeit, in besonderen Maße, im Lebensmittelbereich steigenden Preise, können und wollen wir nicht zusätzlich erhöhen. Übrigens, der preisliche Abstand zwischen konventionellen und biologischen Lebensmitteln ist geringer geworden. Das erklärt sich aus den höheren Energiebedarf der konvetionellen Lebensmittel. Als Beispiel hat sich der Energie intensive Dünger aus der Chemieindustrie vervierfacht.

Der Kistenmindestbestellwert bei Lieferungen, liegt in Zukunft, für neue Abos, bei 20 Euro. Unsere bestehenden 15 Euro Kisten, lassen wir vorerst unangetastet. Freuen uns aber, wenn unsere treuen Kunden, diese auf 20 Euro aufstocken. Die 15 Euro Kisten, decken seit längerem leider schon nicht mehr unsere Kosten

Lieferkosten ab dem 01.10.2022
2,80 € / Lieferung
Eigentlich, wollten wir die Liefergebür freiwillig einrichten, um die schon lange verkündete Mindestlohnerhöhung abzufedern. Ähnlich dem „Corona-Taler“, hätte der Kunde die Liefergebür löschen oder erhöhen können. Durch die enorm gestiegenen Energiekosten, haben wir aber davon Abschied nehmen müssen. Absichtlich gibt es keine Lieferkostenbefreiung für größere Bestellungen. Diese kleine soziale Komponente, gibt uns die Möglichkeit, die Liefergebühr auch bei kleineren Bestellungen niedrig zu halten.

Neue Abokiste
Gadelk de Kist (gadelk – praktisch / günstig / bequem auf Ostfriesen-Platt), ist eine weitere Abokiste, die wir ab Oktober einführen werden. Die Zusammenstellung wird geprägt durch besonders preiswerte Obst, Gemüse und Saisonangebote. Zum Beispiel Waren wie krumme Gurken, große Kohlköpfe oder anderen optischen „Mangel“. Alles natürlich BIO, was anderes haben wir eh nicht!
Es wird auf Wunsch außerdem auch eine reine Gemüsekiste geben.

Mit vielen weiteren internen Optimierungen, werden wir mit euch zusammen, Ecocion durch diese schwierige Zeit steuern.

Das Brot der Woche ist das Huntedieker (1000g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 39/40, ab dem 25.09.2022 bis 02.10.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Kartoffel Belana fk                                       (BVH)
  • Cherry Tomaten Bioland                            (BVH)
  • Pflaumen rot Demeter                                 (ES)   
  • Apfel Elstar Bioland                                     (RN)
  • Paprika rot spitz                                           (BVH)
  • Wirsing Bioland                                            (BVH)
  • Pastinaken Bioland                                      (BVH)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 39/40 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Pflaumen. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 39/40

  • Kartoffel Belana fk                                       (BVH)
  • Cherry Tomaten Bioland                            (BVH) 
  • Apfel Elstar Bioland                                     (RN)
  • Paprika rot spitz                                           (BVH)
  • Wirsing Bioland                                            (BVH)
  • Pastinaken Bioland                                      (BVH)
  • Zwetschgen Bioland                                    (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

Knackige Äpfel – Ecocion bringt´s

Endlich wieder eine schöne Apfelauswahl vom Demeterbetrieb Augustin, aus dem alten Land. Wie schon seit vielen Jahren, bevorzugen wir die tollen Äpfel von Augustin. Wir starten mit den etwas kleineren Elstar und Santana im  Angebot. Zusätzlich gibt es auch noch die ersten Holsteiner Cox und die letzten Gravensteiner von Augustin. In die letzten Tage geht nun auch der Deljonka von Münch auf den wir gerne in der Frühäpfelzeit zurückgegriffen haben. Aus dem alten Land, bekommen wir noch Zwetschgen und bald auch wieder Birnen. Weiteres Obst aus unseren Landen gibt es nur noch die Physalis vom Ökohof.

Aus dem Süden Deutschlands, erreichen uns die leckeren Mini Kiwis (waiki, gelber Strahlengriffel) und vereinzelt noch ein paar Schalen Himbeeren. Und noch einiges weiter in den Süden wächst die ganze große Traubenvielfalt die wir zur Zeit anbieten dürfen. Unsere Lieblingstraube ist ab dieser Woche auch wieder dabei, die kernlose Crimson überzeugt eigentlich immer.

Ab dem nächsten längeren Regenloch werden alle Kartoffeln geerntet werden und wir bieten dann wieder komplette Säcke zum einlagern an. Da die mehlige Gunda zwar wunderschön von aussen und innen  aber leider sehr klein ist, werden wir die in 2,5kg Säcken zum ungeschälten Genuß preiswert anbieten.  Eigentlich, sollte heute gerodet werden und wir wollten diese Woche mit den Erdäpfel Aktionen starten, aber in Goldenstedt ist es zu nass. So müssen wir uns noch etwas gedulden.

Das Brot der Woche ist das Vagabund (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Alle Bioladen- Angebote haben wir zum Stöbern für Sie gesammelt hinterlegt, da ist für alle etwas Tolles dabei, hier geht es zur Übersicht … klick 

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 38/39, ab dem 18.09.2022 bis 25.09.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Möhren gewaschen Bioland                       (BVH)
  • Mangold grün/bunt Bioland                       (BVH)
  • Steinchampignons                                        (BVH)   
  • Apfel Elstar Bioland                                     (RN)
  • Paprika rot                                                     (BVH)
  • Trauben rot kernlos Crimson                     (IT)
  • Petersilie glatt Bioland                                (BVH)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 38/39 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Trauben. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 38/39

  • Möhren gewaschen Bioland                       (BVH)
  • Mangold grün/bunt Bioland                       (BVH)
  • Steinchampignons                                        (BVH)   
  • Apfel Elstar Bioland                                     (RN)
  • Paprika rot                                                     (BVH)
  • Zwetschgen Bioland                                    (BVH)
  • Petersilie glatt Bioland                                  (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions

No rain, no flowers! – Ecocion bringt´s

Regenwolken ziehen auf und weiter, ohne einen Tropfen zu hinterlassen. Wettervor-
hersagen, die Regen mit 90% Wahrscheinlichkeit vorhersagen und innerhalb von kurzer Zeit auf 0% sinken… Der Blick nach oben beschäftigt derzeit alle, die mit landwirtschaftlichen Produkten zu tun haben. Natürlich ist diese Thematik auch in den südlichen Ländern, wie Spanien und Italien, sehr aktuell. Auffällig ist die Tatsache,
dass diese Länder sich bereits deutlich länger als wir mit dieser Problematik beschäftigen und entsprechend schon lange Maßnahmen zur Wassereinsparung und dem sinnvollen Einsatz von Bewässerung getroffen haben. Zu diesen Maßnahmen zählt z.B. das Sammeln von Regenwasser und auch teilweise sogar des Kondenswassers aus den
Gewächshäusern, das Weißen von Dächern um die Temperaturen niedriger zu halten. Außerdem auch der Einsatz besonders effizienter und verbrauchsarmer Bewässerungssysteme. Dies müssen wir wohl in Zukunft und vorallem unsere heimischen landwirtschaftlichen Betriebe auch umsetzen. Selbst die sonst so „regenverwöhnten“ Bretonen haben mit der Trockenheit zu kämpfen. Dort gibt strenge Nutzungsbeschränkungen auf Wasser. Für Freiland-Ware gilt eine Ausnahmegenehmigung: die Anbauer dürfen ihre Felder nur zwischen 21:00 Uhr abends und 08:00 Uhr morgens bewässern. Zum Glück gab es letzte Woche tatsächlich für fast alle Regen, diesmal wirklich.

Der Regen tat der  zweite Generation der sehr leckeren Buschbohnen beim Ökohof auch sehr gut, sodass sie nun wieder unsere Kisten bereichern können. Passend dazu sind die gelben Zwiebeln vom Ökohof geerntet und getrocknet. Zusammen mit der guten Belana und ein paar regionalen Tomaten ergibt es doch eine schönes Essen.

Das Brot der Woche ist das Moorwüstling (750g) (veganes Roggenbrot) von der Biolandbäckerei Barkemeyer, angesetzt mit Backferment (BVH)
Hier noch ein Link zu unserem Ecocion Film. Nicht alle von euch haben die Zeit mit uns die Höfe unserer Landwirte*Innen zu besuchen und sich selber ein Bild vor Ort zu machen. In unserem Film stellen sich unsere BVH-Betriebe vor und natürlich geben auch wir noch unseren Senf dazu. Unser neuer Laden, unsere Lastenräder, Unverpackt und Plastik frei, vieles ist auch bei uns in der letzten Zeit dazugekommen und hat sich verändert. Der Film ist nur etwas über sechs Minuten lang, wir würden uns freuen, wenn er euch gefällt. (natürlich ganz großes Kino klick)

Alle Bioladen- Angebote haben wir zum Stöbern für Sie gesammelt hinterlegt, da ist für alle etwas Tolles dabei, hier geht es zur Übersicht … klick 

Auch unsere Käsetheke lockt mit vielerlei Köstlichem. Klick

Für unsere Obst- und Gemüse- Abokiste der KW 37/38, ab dem 11.09.2022 bis 18.09.2022, haben wir als Vorschlag eingeplant: BVH = Bio von hier

RN = Regional aus Niedersachsen

  • Buschbohnen Bioland                                 (BVH)
  • Kartoffel Belana                                           (BVH)   
  • Apfel Deljonca Bioland                              (RN)
  • Mango Osteen                                               (ES) 
  • Tomaten Bioland                                         (BVH)
  • Zwiebeln gelb Bioland                               (BVH)

Natürlich werden wir wie immer alle uns bekannten Vorlieben, Abneigungen, konkrete Bestellungen, Unverträglichkeiten und Wünsche beachten und umsetzen. Alle Waren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. DE-ÖKO-006 Kontr.Nr: D-NI-006-18286-B

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante. In der Kalenderwoche 37/38 unterscheiden sich die Kisten bei den Inhalten nur bei den Mangos. Alle anderen Produkte kommen auch aus der überregionalen Kiste aus der Region.

Dies gilt natürlich auch für unsere explizit regionale Variante.

Vorschlag regionale Zusammenstellung KW 37/38

  • Zwetschgen Bioland                                     (RN)
  • Buschbohnen Bioland                                 (BVH)
  • Kartoffel Belana                                           (BVH)   
  • Apfel Deljonca Bioland                              (RN)
  • Tomaten Bioland                                         (BVH)
  • Zwiebeln gelb Bioland                               (BVH)

Liebe Grüße Olaf und die Ecocions